Am 29. September 2020: Streik der SSB – ohne Bus 60

Die SSB wird am Dienstag, 29. September 2020, ganztägig bestreikt

Am Dienstag, 29. September 2020, wird die Stuttgarter Straßenbahnen AG bestreikt. Die Gewerkschaft ver.di hat ihre bei der SSB beschäftigten Mitglieder zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Am gesamten Betriebstag werden daher weder Busse noch Bahnen der SSB fahren. Betroffen sind auch die Seil- und die Zahnradbahn. Die Kundenzentren der SSB und die Fundstelle bleiben geschlossen.

Die Stuttgarter Fahrgäste können im Stadtgebiet die vom Streikaufruf nicht betroffenen S-Bahnen und Regionalzüge nutzen.

Auf einzelnen Linien der SSB fahren Busse von Auftragsunter-nehmen, die nicht vom Streikaufruf betroffen sind.
Die Linien 53, 54, 58, 60, 64, 66, 73, 90 fahren daher vollständig.