31.7. – 13.9.2021: S-Bahn Innenstadtstrecke in den Sommerferien gesperrt

S-Bahn: Stammstrecke in den Sommerferien gesperrt (31.7. – 13.9.2021)

Strecke zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen ist nicht befahrbar – Busse und zusätzliche Baustellenlinien als Ersatz

In den Sommerferien modernisiert die Deutsche Bahn Gleise, Weichen und Stationen auf der Stammstrecke der S-Bahn Stuttgart
zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen. Unter anderem werden 2,4 Kilometer Gleise (Schienen, Schotter und Schwellen) sowie zwölf Weichen ausgetauscht. Die Stationen erhalten ein helles und modernes Erscheinungsbild und die Mobilfunkabdeckung
wird verbessert.

Dafür muss die Strecke vom 31. Juli bis 13. September 2021 komplett gesperrt werden. Das bedeutet, dass in dieser Zeit an den Stationen Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld keine S-Bahnen halten.

Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Fahrgäste, die Start oder Ziel an einer dieser Stationen haben, sollten sich während der Sperrung darauf einstellen, dass sie für ihre Fahrt länger brauchen und öfter umsteigen müssen als gewohnt. Während der Sperrung fahren die S-Bahnen alle 30 Minuten in einem geänderten Liniennetz.
Den Liniennetzplan, der während der Sperrung gilt, haben wir auf der Homepage abgedruckt.
——————————————

Sperrung im Überblick
→ Stammstrecke komplett gesperrt zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen vom 31. Juli (1.20 Uhr) bis 13. September 2021 (4 Uhr)
S-Bahnen halten am Hauptbahnhof (oben)
→ zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen sind die S-Bahnen auf der “Panoramabahn” ohne Halt unterwegs
→ S-Bahnen halten nicht an den Stationen Hauptbahnhof (tief), Stadtmitte, Feuersee, Schwabstraße, Universität und Österfeld.
→ S-Bahnen fahren im 30-Minuten-Takt. Zusätzliche „Baustellenlinien“ ergänzen auf bestimmten Strecken zum 15-Minuten-Takt.
→ Einschränkungen auch im Regionalverkehr
→ Zwei Schienenersatzverkehrslinien mit Bussen ergänzen das Angebot in der Stuttgarter Innenstadt.
→ Stadtbahn-Linie U34 wird in der Hauptverkehrszeit vom Südheimer Platz bis Vaihingen verlängert
——————————————————–
S1 (Kirchheim (Teck) – Herrenberg):
Die Linie S1 fährt alle 30 Minuten und hält am Hauptbahnhof Stuttgart (oben). Sie wird zwischen Hauptbahnhof und Stuttgart-Vaihingen über die Panoramabahn ohne Halt umgeleitet.
——————————————————–
S12 (Esslingen (Neckar) – Schorndorf):
Die Baustellenlinie S12 fährt von Montag bis Freitag
im Halbstundentakt zwischen Esslingen und Schorndorf über Bad Cannstatt. Dadurch fahren die Bahnen zwischen Esslingen und
Bad Cannstatt sowie zwischen Bad Cannstatt und Schorndorf wie gewohnt tagsüber durchgängehend im 15-Minuten-Takt.

Detail-Infos in den Sommer-nevvs (PDF)
www.vvs.de