Untertürkheim – Sturz mit E-Scooter

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Stürze mit E-Scootern – drei Schwerverletzte

Stuttgart-Untertürkheim/-Mitte/-Steinhaldenfeld (ots) Gleich drei folgenschwere Stürze mit E-Scootern ereigneten sich in der Nacht von Samstag (26.03.2022) auf Sonntag (27.03.2022) im Stadtgebiet. Ein alkoholisierter 30-jähriger Mann stürzte kurz vor Mitternacht in der Kappelbergstraße in Stuttgart-Untertürkheim ohne äußere Einwirkung mit einem E-Scooter.
Gegen 01.50 Uhr wurden Passanten im Bereich des Marktplatzes in Stuttgart-Mitte durch einen lauten Schlag auf einen ebenfalls alkoholisierten 41-jährigen Mann aufmerksam, der am Boden lag und offensichtlich mit einem E-Scooter gestürzt war. Gegen 04.10 Uhr verlor dann in Stuttgart-Steinhaldenfeld noch ein 21-Jähriger in der Steinhaldenstraße unter Alkoholeinfluss die Kontrolle über seinen E-Scooter, streifte einen geparkten Renault Clio und stürzte anschließend. Die drei Männer wurden jeweils durch den Rettungsdienst versorgt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.