Wangen – alkoholisiert gegen Waschanlage gefahren und geflüchtet

20.01.2022 – 16:13 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlich alkoholisiert gegen Waschanlage gefahren und geflüchtet

Stuttgart-Wangen (ots) – Polizeibeamte haben am Mittwoch (19.01.2022) einen 26 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, an einer Waschanlage an der Hedelfinger Straße alkoholisiert gegen einen Pfeiler gefahren und anschließend davongefahren zu sein. Eine Zeugin beobachtete gegen 11.00 Uhr, wie der Mann mit einem Audi A3 gegen die Säule einer Waschanlage fuhr und anschließend flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Zeugin alarmierte eine Streife, die sich in der Nähe befand. Die Beamten ermittelten den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen und nahmen ihn gegen 12.30 Uhr in einer Wohnung in Stuttgart-Wangen vorläufig fest. Dabei bemerkten sie, dass er offenbar unter Alkoholeinwirkung stand. Außerdem besteht der Verdacht, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten den 26-Jährigen wieder auf freien Fuß.