Bad Cannstatt: 24. Großes Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte

In Bad Cannstatt findet am 17./19. Januar 2020 das 24. Große Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte statt.

Freitag 17.1.2020

18:00
Narrenbaumstellen
Marktstraße, vor dem alten Rathaus

19:30
Nachtumzug
Mit dem Kübelesmarkt und den befreundeten Zünften und Musikgruppen. Los geht’s mit Kanonenböller.

Umzugsweg:
Von der Spreuergasse über den Jakobsbrunnen in die Marktstraße, am Erbsenbrunnen in die Erbsenbrunnengasse,  über Hagelschieß,
Brählesgasse, Marktstraße, Brunnenstraße, Lammgasse und Sulzbachgasse auf den Marktplatz.

Danach:
Aufspielen der Musikgruppen auf dem Marktplatz in der Reihenfolge des Umzuges

Umzugsteilnehmer und Umzugsweg finden sich hier


Samstag 18.1.2020

17:00 – 19:30 Uhr
Brauchtums-Streifzug
An 5 Stationen (Jakobsbrunnen, Erbsenbrunnen, Altes Rathaus, Holzmarkt, Wilhelmsbrücke ) zeigen ausgewählte Narrenzünfte ihr Brauchtum. Die Start-Zeiten sind so gestaffelt, dass das interessierte Publikum immer weiter zur nächsten Station ziehen kann und nichts verpasst. Höhepunkt ist die letzte Station, eine spektakuläre Stroh-Hexenverbrennung auf dem Neckar.

Im Einzelnen:
17.00 Uhr am Jakobsbrunnen:
Salzhanseltanz, Narrenzunft Bad Dürrheim
17.15 Uhr am Jakobsbrunnen:
Hanseleschottisch mit Narrenkapelle, Narrenzuft „Grünwinkel“ Geisingen
17.30 Uhr am Erbsenbrunnen:
Butzen- u. Hexentanz mit Fanfarenzug, Butzenzunft Hirrlingen
18.00 Uhr am Weinpressebrunnen:
Bräuteln mit Fanfarenzug, Narrenzunft Vetter-Guser Sigmaringen
18.30 Uhr am Holzmarkt:
Karbatschen schnellen mit Sängern, Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten
19.00 Uhr am Neckar neben der Wilhelmsbrücke:
Stroh-Hexenverbrennung Offenburger Hexenzunft

<<Ab 19.30 Uhr, große Freinacht in den Gassen und Lokalen der Bad Cannstatter Altstadt.<<


Sonntag 19.1.2020

Der Große Narrenumzug am Sonntag ab 12:30 Uhr wird der Höhepunkt des Großen Narrentreffens.
Alle Mitglieds- und Partnerzünfte der VSAN werden an diesem Großspektakel teilnehmen und ihre Traditionellen Masken und Häser präsentieren.

Rund 10.000 Teilnehmer werden diesen Umzug zum größten Spektakel machen, das die schwäbisch-alemannische Fasnet zu bieten hat.

09:30 Uhr
Narrengottesdienst
Stadtkirche am Marktplatz

10:00 Uhr
Zunftmeisterempfang
Im Verwaltungsgebäude am Marktplatz (nur geladene Gäste, wegen Räumlichkeiten max. 2 Pers. Pro Zunft)

12:30 Uhr
Großer Narrenumzug der VSAN-ZÜNFTE
Umzug aller Mitglieds- und Partnerzünfte der VSAN durch die Straßen und Gassen der Bad Cannstatter Altstadt.

>> Umzugsteilnehmer und Umzugsweg finden sich hier<<