Konzert zu Ehren von Königin Katharina in der Grabkapelle am So 15.5.2022

Konzert zu Ehren von Königin Katharina in der Grabkapelle

Königin Katharina wurde am 10. Mai 1788 geboren. Die Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben die Veranstaltungen, die in diesem „Katharinen-Monat“ rund um die Grabkapelle auf dem Württemberg angeboten werden, der beliebten Regentin gewidmet. Katharina Pawlowna war nicht nur Königin von Württemberg, sondern auch Förderin der Kultur:
Am 15. Mai 2022 tritt deswegen das Schulorchester des Königin-Katharina-Stifts ihr zu Ehren im Innenraum der Grabkapelle auf dem Württemberg auf. Um 11 Uhr spielen die Schülerinnen und Schüler lyrische Orchesterstücke. Das Schulorchester wird unter anderem das „Chanson de nuit“ des britischen Komponisten Edward Elgar und den ersten Satz der 2. Symphonie von Franz Joseph Haydn spielen. Der weite Kuppelsaal des Kappellenraums ist nicht nur elegant – er verfügt auch über eine herausragende Akustik. Musik und Raum wirken zusammen und versprechen Gänsehaut.

Das Konzert unter dem Motto „Liebe, Lust, Leidenschaft“ beginnt um 11 Uhr und dauert etwa 45 Minuten. Eine telefonische Anmeldung und Kartenbestellung für die Veranstaltung ist unter 33 71 49 erforderlich. Eintritt 9,00 €

Wangen – Auto gestohlen – Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auto gestohlen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen (ots) – Unbekannte Täter haben am Sonntag (08.05.2022) ein Fahrzeug von einem Parkplatz an der Ulmer Straße gestohlen. Die 85-jährige Fahrerin eines weißen Nissan Pixo mit dem amtlichen Kennzeichen S-EL 1936, stellte ihr Fahrzeug gegen 09.30 Uhr auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters ab und begab sich zur Stadtbahnhaltestation “Inselstraße”. Als sie gegen 13.00 Uhr zum Parkplatz zurückkam, stellte sie fest, dass ihr Auto fehlte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

NaturFreund:Innen im antifaschistischen Widerstand 12.5.2022

NaturFreund:Innen im antifaschistischen Widerstand

Do. 12.05.2022 – Onlinevortrag – 19:00 Uhr bis 21:00 Uhronline-Vortrag: NaturFreund*innen im antifaschistischen WiderstandGudrun D. Greth von den NaturFreunden Untertürk-heim/Luginsland, engagiert in der Stolperstein-Initiative Stuttgart-Ost, und Uwe Hiksch, Mitglied im Bundesvorstand der NaturFreunde Deutschlands, erinnern anlässlich des 8. Mai (Tag der Befreiung vom Faschismus) an den mutigen Kampf von NaturFreund:Innen gegen den Faschismus.  Seit der Gründung der NaturFreunde setzen sich die Mitglieder für eine solidarische und tolerante Gesellschaft ein. Es war der Schwur von Buchenwald „Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg“, an dem sich die NaturFreunde seit 1945 ausgerichtet haben und für den sie in zahlreichen Aktivitäten und Bewegungen gegen jegliche Form von Faschismus und Rassismus eingetreten sind. Der antifaschistische Widerstand von NaturFreund:Innen aus verschiedenen Regionen Deutschlands wird anhand ihrer Lebensläufe vorgestellt.

Info und Anmeldung: Online unter www.naturfreunde.de/termin/naturfreundinnen-im-antifaschistischen-widerstand
https://naturfreunde-stuttgart.de/