Bad Cannstatt – Junge Frau nach Bahnunfall verstorben

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Junge Frau nach Bahnunfall verstorben

Datei:Bundespolizei-Logos.svg – WikipediaStuttgart-Bad Cannstatt (ots) –Die 22 Jahre alte Frau, die bei einem Unfall am Dienstag (03.05.2022) am Bahnhof in Bad Cannstatt von einem einfahrenden Fernzug erfasst worden ist (siehe Pressemitteilung der Bundespolizei vom 03.05.2022 unter https://t1p.de/z5nrd), ist am Mittwochmorgen (04.05.2022) an den Folgen ihrer schweren Verletzungen in einem Stuttgarter Krankenhaus verstorben.

KONTEXT: IBA’27: Neckarufer – Am Wasser gebaut –

IBA’27: Neckarufer – Am Wasser gebaut

KONTEXT – Von Dietrich Heißenbüttel -Datum:

Sehr lange schon doktert die Stadt Stuttgart am Neckarufer herum und ist bisher noch auf keinen grünen Zweig gekommen. Nun hat sich die Internationale Bauausstellung IBA’27 des Themas angenommen. Bis 2027 soll etwas Vorzeigbares entstehen.
—-weiterlesen—-
>> https://www.kontextwochenzeitung.de/schaubuehne/579/am-wasser-gebaut-8161.html