Weihnachtsbasar im ABZ-Süd am So 28.11.2021

Weihnachtsbasar im ABZ-Süd am So 28.11.2021

Am Sonntag, 28. November 2021.  findet von 13 bis 17 Uhr der 12. Weihnachtsbasar von „People to People“ im Arbeiterbildungszentrum in Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10, statt. Das Motto lautet „Völkerfreundschaft ist unser Programm“. Es werden Bücher, CD und DVD, Kunsthandwerk, Wein und vieles mehr angeboten. Zudem gibt es Kaffee und Kuchen.

Arbeiterbildungszentrum in Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10,

Erlebnisbad F.3 in Fellbach geschlossen

Erlebnisbad F.3 in Fellbach geschlossen

Während einer Routinekontrolle im F.3-Bad wurde festgestellt, dass die Wasseraufbereitung für den Erlebnis- und Sportbereich nicht einwandfrei arbeitet.
Am Donnerstagmittag ließ der Geschäftsführer Kai Steuernagel deshalb den Erlebnisbereich und das Sportbecken vorsorglich schließen. Nicht betroffen ist die Saunalandschaft, der Schwitzbereich des Badeparks ist regulär geöffnet.

Vorsorglich haben die Verantwortlichen daher diese Areale geschlossen, um die Anlagen gründlich zu überprüfen und gegebenenfalls neu einzustellen. „Unsere Kontrollen haben gegriffen, eine Gefährdung kann ausgeschlossen werden, aber die Systeme müssen gecheckt werden“, fasste Kai Steuernagel, Geschäftsführer des Fellbacher F.3-Bades, zusammen.
Daher wurden das Sport und Erlebnisbad am Donnerstagmittag, 25. November, geschlossen. Mit einer Wiedereröffnung des vollständigen Bades ist – aufgrund der notwendigen langwierigeren Wasserbeprobungen – Mitte, aber wahrscheinlich eher Ende der kommenden Woche zu rechnen.

Gelber Impfpass reicht ab 1.12.2021 nicht mehr aus

Gelber Impfpass reicht ab 1.12.2021 nicht mehr aus

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/gelber-impfpass-reicht-kuenftig-nicht-mehr-aus/
Ein Nachweis für die Impfung ist künftig nur noch mit einem QR-Code, ausgedruckt oder in der App, möglich. Der gelbe Impfpass reicht dafür nicht mehr aus. Es gilt eine Übergangsfrist bis 1. Dezember 2021. Unterdessen betont Gesundheitsminister Manne Lucha, dass beide mRNA-Impfstoffe einen sehr guten Schutz bieten.

Aufgrund von Diskussionen um die Rationierung des Biontech-Impfstoffes in den Arztpraxen stellte Gesundheitsminister Manne Lucha am Donnerstag, 25. November, noch einmal klar, dass alle zugelassen Vakzine einen ausreichenden Schutz gegen das Coronavirus bieten. Zugleich verwies Lucha darauf, dass im Zuge der neuen Corona-Verordnung der gelbe Impfpass als Nachweis für eine Impfung nicht mehr ausreiche. ….
……
Der QR-Code befindet sich auf dem digitalen Impfzertifikat, das die Menschen entweder direkt bei ihrer Impfung erhalten oder mit dem gelben Impfpass im Anschluss an die Impfung in der Apotheke abholen können. Der QR-Code kann dann entweder mit der Corona-Warn-App oder der CovPass-App eingelesen werden.  ….

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/gelber-impfpass-reicht-kuenftig-nicht-mehr-aus/

Untertürkheim – Nach Unfall weitergefahren – Zeugen gesucht

24.11.2021 – 11:57-Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Nach Unfall weitergefahren – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots)-Bei einem Abbiegeunfall an der Benzstraße/Duttenhoferstraße ist am Dienstag (23.11.2021) das Fahrzeug eines 64 Jahre alten Mannes beschädigt worden. Der 64 Jahre alte Fahrer eines VW war gegen 11.30 Uhr in der Benzstraße in Richtung Obertürkheim unterwegs. Auf der rechten Spur neben ihm fuhr ein bislang unbekannter Lastwagen, der an der Einmündung Duttenhoferstraße nach rechts in diese abbog. Dabei soll der hintere linke Teil des Gespanns ausgeschert und den VW gestreift haben. Der unbekannte Lkw fuhr daraufhin weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von zirka 2.000 Euro zu kümmern. Zeugen, insbesondere der Lastwagenfahrer werden gebeten, sich an das Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Telefonnummer +4971189903500 zu wenden.

Spielplatz an der Wallmerstraße neugestaltet

Kinder und Jugendliche – LHS –

Spielplatz an der Wallmerstraße neugestaltet

Der neugestaltete Spielplatz an der Wallmerstraße ist fertig und kann ab 30. November 2021 genutzt werden. Die Einweihungsfeier mit dem Leiter des Garten‐, Friedhofs‐ und Forstamts, Volker Schirner, und der Untertürkheimer Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel wird aufgrund der aktuellen Situation im Frühjar 2022 nachgeholt.

Der Spielplatz Wallmerstraße ist aufgrund seiner Größe und zentralen Lage der wichtigste Spielplatz in Untertürkheim. Das neue Konzept für diesen Platz sieht drei offene Spielbereiche für Kleinkinder, Kinder mittleren Alters und ältere Kinder sowie einen Bolzplatz vor. Alle Spielbereiche wurden durch eine neue innere Erschließung barrierefrei miteinander verbunden. Soweit es die Spielplatznormen erlauben, wurden an den Wegerändern taktile Kanten eingebaut, die auch sehschwachen Kindern eine Orientierung auf dem Platz erlauben. Die Spielgeräte für die unterschiedlichen Bereiche wurden im Rahmen einer Kinder‐ und Jugendbeteiligung im Frühjahr 2019 festgelegt.

Spielmöglichkeiten für alle

Erstmalig wurden bei einem Spielplatz im Bezirk Neckar die Anforderungen der Inklusion besonders berücksichtigt. Ein Großteil der Spielgeräte ist auch für Kinder mit Einschränkungen gut zu erreichen. Neben möglichst guten Anfahr‐ und rollstuhlgerechten Sitzmöglichkeiten wurde auch Wert auf gemeinsame Spielmöglichkeiten für Kinder mit und ohne Handicap gelegt.

So wird im Kleinkindbereich an der Sandelfläche ein zusätzliches Holzdeck in Sitzhöhe angeboten, das Kindern mit einem Rollstuhl ein direktes Umsteigen und Spielen mit den anderen Kindern im Sand erlaubt. Daneben steht eine Vogelnestschaukel für kleinere Kinder, mit einem befahrbaren Belag aus Gummigranulat als Fallschutz, damit Kinder im Rollstuhl direkt an das Spielgerät fahren können.

Ein neues großes Kletterseilgerät mit einer Rutsche für Kinder mittleren Alters soll ebenso Teilhabe bieten. Hier wurde aufgrund der großen Fallhöhe ein Hackschnitzelbelag eingebaut, der besser begeh‐ und befahrbar ist als der üblicherweise verwendete Fallschutz aus Sand. Zusätzlich bieten eine Doppelschaukel mit einem Handicap‐Sitz und eine Wippe weitere Bewegungsmöglichkeiten für alle an.

Geschicklichkeits‐Parcours, Tischtennisplatten und Bolzplatz

Im Bereich für die größeren Kinder wurde dem in der Jugendbeteiligung geäußerten Wunsch nach Fitnessgeräten mit vielfältigen Übungsmöglichkeiten entsprochen und zwei Geräte dafür eingebaut. Zusätzlich gibt es hier eine lange Seilbahn, einen großen Balancier‐ und Geschicklichkeits‐Parcours und ein Trampolin mit einer Zugangsmöglichkeit extra für Rollstuhlfahrer. Auch hier wurde durch Einbau von Belägen aus Gummigranulat in verschiedenen Signalfarben erreicht, dass die unterschiedlichen Bereiche gut unterscheidbar und für das inklusive Spielen geeignet sind. Außerdem wurde eine Tischtennisplatte aufgestellt, bei der für Kinder im Rollstuhl ein fester und ebener Asphaltbelag eingebaut wurde.

Der neue Bolzplatz wurde hinsichtlich des Lärmschutzes optimiert und ist jetzt komfortabler. Statt auf Asphalt werden die Bälle zukünftig auf einen weicheren und somit leiseren Sportplatzbelag aus Gummigranulat aufspringen. Eine weitere Verbesserung wird der neue hochwertige kunststoffummantelte Maschendraht‐Ballfangzaun bringen, der gegenüber dem alten Zaun erheblich leiser und gleichzeitig sehr dauerhaft ist.

Die Planung des Spielplatzes erfolgte durch das Büro Kunder³ Landschaftsarchitektur aus Leinfelden‐Echterdingen in Zusammenarbeit mit dem Garten‐, Friedhofs und Forstamt. Die Ausführung lag bei der Firma Herthneck e.K aus Stuttgart. Die Baukosten für den Spiel‐ und Bolzplatz belaufen sich inklusive der Kosten für den Rückbau der Außenanlagen einer vorher auf dem Gelände stehenden Interims‐Kita auf gesamt 970.000 Euro.

Wangen – Bezirksbeiratssitzung am 29.11.2021

Wangen Bezirksbeiratssitzung am 29.11.2021

18:30 Uhr – Wangener Kelter

ANMELDUNG ERFORDERLICH
Bezirksamt Wangen
Tel.: 0711 216 57270
Fax: 0711 216 57265
E-Mail: poststelle.wangen@stuttgart.de

T a g e s o r d n u n g öffentlich

1. Gestaltung der Ulmer Str. zwischen Buchauer- und Saulgauer Straße Vorstellung der Planungen – Amt für Stadtplanung und Wohnen
2. Umgestaltung Laupheimer Straße/ Renzwiesen/ Fellner Straße – Vorstellung des Planungsentwurfs – Amt für Stadtplanung und Wohnen
3. Anträge auf Förderung aus dem Budget des Bezirksbeirats – Kelternutzer, HHC, Wangener Website, SportKultur, Wilhelmsschule Wangen, Bezirksamt
4. Informationen und Stellungnahmen der Verwaltung
5. Antrag 09/2021 der BB- Fraktion DIE FrAKTION
6. Informationen aus dem Ausschuss Wangener Berg und ggf. Beschlussfassung zu Anträgen
7. Mündliche Anträge & Anfragen des Bezirksbeirats
8. Termine & Informationen

Wangener Kelter Ulmer Straße 334, 70327 Stuttgart