14.11.2021 – An den Rändern der Welt – Live-Reportage auf Großleinwand

Live-Reportage auf Großleinwand:
An den Rändern der Welt

14.11. 2021, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr – Sängerhalle Untertürkheim

An den Rändern der Welt
Die neue Live-Reportage von und mit dem bekannten Naturfotografen, Buch-Autor und Umweltaktivisten Markus Mauthe.
Der Naturfotograf Markus Mauthe bereist seit über 30 Jahren unsere Erde, fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt machte er sich drei Jahre lang auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kultur und mit den Kreisläufen der Natur leben.

Magische Momente, extreme Erfahrungen und beeindruckende Bilder erwarten die Zuschauer in seiner neuen multimedialen Live-Show. Über zwanzig indigene Völker in Tropenwald, Gebirge, Wüste, auf dem Ozean und im arktischen Eis hat er besucht. In seinen Aufnahmen versteht es Markus Mauthe meisterlich, charakteristische Landschaften, kulturelle Eigenheiten der Menschen und besondere Stimmungen einzufangen. Fotografien werden zu Kunstwerken, filmische Sequenzen zu fesselnden Abenteuergeschichten.
>> Flyer:21Ränder_der_Welt<<

>> An den Rändern der Welt <<
http://an-den-raendern-der-welt.de/

14.11. 2021, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr  –
Sängerhalle Untertürkheim

Vorverkauf / Mitglieder 10,00 €
Abendkasse 12,00 €
>>Naturfreunde Untertürkheim-Luginsland<<

Gemäß der aktuellen Corona – Verordnung gilt die sogenannte 3G-Regel. Sie besagt, dass der Zutritt zum Besuch von Veranstaltungen in Innenräumen nur noch mit dem offiziellen Nachweis über eine vollständige Impfung (der vollständige Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein), eine Genesung oder eine nicht länger als 24 Stunden zurückliegende negative Testung möglich ist.

Wangen – Handarbeitsbasar am Di 9.11.2021

Wangen – Handarbeitsbasar am Di 9.11.2021

Handarbeitsbasar der Handarbeits- und Töpfergruppe

13 -18 Uhr im Ev. Gemeindehaus,  Ulmer Straße 347 A
70327 S-Wangen

Handarbeitsbasar der Handarbeits- und Töpfergruppe
Der Handarbeitsbasar der Handarbeits- und Töpfergruppe wird
dieses Jahr am Dienstag, 9. November 2021 von 13.00 –18.00 Uhr
im Ev. Gemeindehaus stattfinden. Ebenso gibt es Kaffee und
selbstgebackenen Kuchen in der Begegnungsstätte. Stöbern Sie
in der großen Auswahl an Handarbeiten.
Der Erlös der Handarbeitsgruppe kommt dem Förderverein
Kobra e.V. zu Gute. Die Töpfergruppe benötigt einen neuen
Brennofen und wird den Erlös hierfür nutzen.
Herzliche Einladung.

Untertürkheim – 12-Jähriger von Auto erfasst

15.10.2021 – 14:12 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: 12-Jähriger von Auto erfasst

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Ein zwölf Jahre altes Kind hat sich am Freitagmorgen (15.10.2021) in der Kappelbergstraße bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der Junge war gegen 07.25 Uhr im Bereich der Bushaltestelle Im Hag an der Kappelbergstraße unterwegs, als er zwischen zwei Autos auf die Straße rannte, wo ihn der Fiat erfasste, der in der Kappelbergstraße Richtung Fellbach fuhr. Der 28-jährige Autofahrer leistete erste Hilfe und brachte ihn zu seinen Eltern. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Jungen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Hedelfingen B10: Pkw gegen Leitplanke geprallt – Fahrer inzwischen verstorben

5.10.2021 – 19:49 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt:
Unfallbeteiligter im Krankenhaus verstorben

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Ein 51-Jähriger, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (13.10.2021) in Stuttgart-Hedelfingen, B10, Uferstraße, lebensgefährlich verletzt wurde, ist am Freitag (15.10.2021) im Krankenhaus verstorben (siehe Pressemitteilung unter http://presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5045825 des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 14.10.2021).

14.10.2021 – 04:08  – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Pkw gegen Leitplanke geprallt – Fahrer lebensgefährlich verletzt

Stuttgart-Hedelfingen (ots) Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch (13.10.2021) gegen 23:30 Uhr auf der Bundesstraße 10 auf Höhe der Otto-Hirsch-Brücken ereignet hat, ist ein 51-jähriger Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der stadtauswärts fahrende 51-Jährige geriet mit seinem Pkw Citroen infolge überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Stuttgarter Krankenhaus. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 12.000 Euro. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme bis um 02:45 Uhr in Fahrtrichtung Esslingen komplett gesperrt.
———————
Feuerwehr Abt . Hedelfingen

Unfall auf der B10 in Stuttgart: Pkw gegen Leitplanke geprallt – Fahrer lebensgefährlich verletzt