2. Mitgliederversammlung des Förderverein Schulcampus Hedelfingen e.V.

2. Mitgliederversammlung des Förderverein Schulcampus Hedelfingen e.V.

Förderverein Schulcampus Hedelfingen e.V.

Kürzlich fand die jährliche Mitgliederversammlung des Schulcampus Hedelfingen statt (18.10.21). Diese wurde aufgrund der aktuellen Lage als eine hybride Mitgliederversammlung abgehalten. Es war sehr erfreulich, dass das Angebot von den Mitgliedern sowohl präsent und auch virtuell angenommen wurde.

Zur Begrüßung sprach der Bezirksvorsteher von Hedelfingen. Herr Kai Freier hob die enge und gute Zusammenarbeit zwischen Verein und dem Stadtbezirk Hedelfingen hervor. Er dankte allen aktiven Mitgliedern, insbesondere dem amtierenden Vorstand.
Daraufhin wurde der Rechenschaftsbericht (der als Übersicht bereits mit der Einladung verschickt wurde) vom Sprecher des Vereins Paul Wurm erläutert. Hervorzuheben ist der Rückblick über die Gründung des Vereins, die erste Veranstaltung ‚Bildung 2.0 & vor Ort‘ in der Kelter Rohracker mit Kandidaten*Innen zur Bürgermeisterwahl 2020, die konstituierende Sitzung des Beirates, sowie die Sitzung der Jury der Masterarbeiten und die Präsentation der Prämierung der Architekturarbeiten im Rathaus Stuttgart.
Vorstand Roger Schenk vermittelte den Mitgliedern einen Überblick über die finanziellen Strukturen des Vereins, und unterstrich ebenfalls die seriöse Finanzlage und die verantwortungsvolle Kassenführung. Den Bericht der Kassenprüfer wurde von Frau Heike Fritz vorgetragen. Die Kassenprüfung kommt in dem Bericht zu einem positiven Ergebnis und empfiehlt den Mitgliedern die Entlastung des Vorstands. Vorstand und Kassenprüfer wurden einstimmig entlastet.

Nach den Berichten des Vorstands gratulierte Frau Erika Reinhardt (unsere ehemalige Abgeordnete (CDU) des Deutschen Bundestages) allen Aktiven für die hohe Effizienz in der kurzen Zeit und dem engagierten Einsatz für das neue Gymnasium am Steinenberg. Stadtrat Fritz Currle schloss sich den Worten lobend an und betonte, dass die CDU-Fraktion im Stuttgarter Gemeinderat hinter dem Förderverein und seinen Belangen steht.
Als Highlight wurde von Prof. Roeder von der Hochschule für Technik (HFT) die prämierten Ideen und Vorschläge der Architektur-Masterarbeiten zum Neubau eines Gymnasiums am Steinenberg ausführlich auf der Leinwand erläutert und visuell vorgetragen.
——————————————–
Auf unserer Webseite Vision Steinenberg sind alle Informationen zur Präsentation der Masterarbeiten für alle einsehbar (Link: https://schulcampus-hedelfingen.de).
————————————————
Der nächste Schritt (auf dem noch langen Weg zum neuen Gymnasium) ist eine Machbarkeitsstudie am Steinenberg. Diese Analyse ist dann Grundlage für die konkreten Planungen. Für die zügige Weiterentwicklung empfehlen wir, entsprechende Planungsmittel in den Haushalt 2022/2023 aufzunehmen.