Radwege in Wangen – Erster Bauabschnitt beginnt am 14.10.2021

Bauarbeiten – LHS Stuttgart

Erster Bauabschnitt an Hauptradroute 2 in Wangen beginnt

Die Bauarbeiten für den Ausbau der Hauptradroute 2 in der Ulmer und Hedelfinger Straße beginnen voraussichtlich am Donnerstag, 14. Oktober. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich zwischen dem Wangener Marktplatz und den Otto‐Konz‐Brücken.
An der Kreuzung Hedelfinger Straße/Otto‐Konz‐Brücken und an der Kreuzung Otto‐Konz‐Brücken/Kesselstraße wird jeweils ein neuer Kreisverkehr errichtet. In der Hedelfinger Straße wird beidseits der Stadtbahnlinie der Straßenraum umgestaltet. Neben neuen Geh‐ und Radwegen werden die Querungsmöglichkeiten für Fußgänger erweitert und optimiert. Im gesamten Bereich wird der Straßenbelag erneuert.

Die Bauphase wird am Donnerstag, 14. Oktober, eingerichtet und dauert bis Ende März 2022. In diesem Zeitraum ist die Zufahrt zur Hedelfinger Straße nach Hedelfingen und Wangen über die Ausfahrt Otto‐Konz‐Brücken nicht möglich. Die Umleitungen erfolgen über die Anschlussstellen Stuttgart‐Ost und Hedelfingen und sind ausgeschildert. Aus der Hedelfinger Straße kann auf die B10 nur direkt über die Anschlussstellen Hedelfingen und in der Gegenrichtung über Stuttgart‐Ost gefahren werden. Die Anfahrt zur B14 erfolgt über die Inselstraße und Benzstraße. Die Zu‐ und Ausfahrt des Autohofes von und zur B10 bleibt immer möglich. Das Gewerbegebiet Kesselstraße ist von der B10 aus über die Ausfahrt Otto‐Konz‐Brücken zu erreichen. Die Ausfahrt erfolgt wieder über die Anschlussstellen Hedelfinger Straße und Stuttgart‐Ost oder B14 Benzstraße.
Sobald die Baustelle der Netze BW Am Westkai voraussichtlich Mitte November abgeschlossen ist, wird die Behelfsauffahrt Am Westkai auf die B10 wieder aktiviert. Kurzzeitige Behinderungen durch den Baustellenbetrieb können nicht ausgeschlossen werden.

Für Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet das Tiefbauamt Betroffene um Verständnis.

Uhlbach 21.10. Atacamawüste – (Un-)bekannte Höhepunkte in der trockensten Wüste der Welt

Atacamawüste – (Un-)bekannte Höhepunkte in der trockensten Wüste der Welt

Multivisionsshow von Gudrun Pahl und Robert Moser

Donnerstag, 21.10.2021, 19:30 Uhr, Altes Rathaus Uhlbach


Foto: www.rm-multimediashow.de

Der inmitten einer faszinierenden Wüstenlandschaft gelegene Ort San Pedro de Atacama ist der Anlaufpunkt für viele Besucher im Norden Chiles. Die Geysire von el Tatio gehören mit zu den schönsten Naturerlebnissen. Aber auch der Salzsee Salar de Atacama, dessen Salze wie Schnee in der Wüste schimmern und über dem sich rosa Flamingos in den Himmel erheben, ist ein Höhepunkt in der trockensten Wüste der Welt. In dieser wandern wir durch die Guatinschlucht bis zur Oase von Puritama mit ihren heißen natürlichen Pools. Im Valle de La Luna leuchten die bizarren Dünen sowie die Salz- und Felsformationen im warmen Abendlicht. Sie werfen dramatische Schatten bei Sonnenuntergang, wenn der Vollmond über dem Vulkan Lincabur aufgeht.

Eintritt:8 € / Mitglieder 6 €
Homepage: https://www.rm-multimediashow.de/
Tickets:  unser Kontaktformular 
https://www.kulturforum-uhlbach.de

Uhlbach – Der Schwäbische Laokoon – verzweifelt ringend mit dem ICE

Der Schwäbische Laokoon – verzweifelt ringend mit dem ICE

Digitaler Bildvortrag von Heinz und Helga Höckh
am Dienstag, 12. Oktober19:30 bis 21:00 Uhr
im Kulturforum Uhlbacher Rathaus
Uhlbacher Platz 2, 70329 Stuttgart, Deutschland

Das Skulpturenwerk berichtet vom Schwarzen Donnerstag, genau so wie von der Tunneltaufe oder dem abgesoffenen Tiefbahnhof, der dann als Schwimmbad genutzt wird.

Viele der Lenkfiguren stellen prominente Köpfe von Stuttgart-S21 dar, Gegner wie Befürworter. Weil die Stadt den Platz vorm Stuttgarter Stadtpalais nicht als Dauerstandort wollte, steht das umstrittene Kunstwerk nun wieder auf Lenks Grundstück am Bodensee. Heinz Höckh, bekennender Lenk-Anhänger, hat sich intensiv mit dem Figurenensemble auseinandergesetzt und weiß viel über die dargestellten Protagonisten zu berichten.

Eintritt: 8 € / Mitglieder 6 €

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Tickets: www.kulturforum-uhlbach.de
Tel 0711-9325805 od. 015775727146

Foto, Veranstalter