Neue Reparatursäule für Fahrräder in Obertürkheim

Presse LHS

Stadt Stuttgart startet RadSafari

Neue Reparatursäulen im Stadtgebiet erleichtern Fahrrad‐Alltag

Wer in Stuttgart mit dem Rad unterwegs ist und eine kleine Panne hat, kann das an Reparatursäulen schnell beheben. Neben der bestehenden Reparatursäule in der Eberhardstraße kommen nun drei neue RadServicepunkte in Feuerbach, Mühlhausen und Obertürkheim hinzu.

Bild LHSMithilfe der bereitgestellten Werkzeuge vom Inbusschlüssel bis zur Luftpumpe lassen sich dort kleinere Wartungsarbeiten schnell erledigen, um auch weiterhin sicher unterwegs sein zu können.

Gefördert wurden die neuen Reparatursäulen durch die Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden‐Württemberg. Um die neuen RadServicepunkte im Stadtgebiet bekannt zu machen, können Radfahrende im Rahmen einer „RadSafari“ an einem Foto‐Gewinnspiel auf dem Facebook‐ und Twitterkanal der Landeshauptstadt teilnehmen. Vom 12. bis zum 26. Mai muss man dazu eine der drei neuen Reparatursäulen im Stadtgebiet anfahren, das Rad warten und dabei ein Beweisfoto schießen. Wie die Teilnehmenden ihr Gefährt dabei inszenieren – ob jetzt aufgebockt oder beim Luftdruckmessen – ist ihnen überlassen. Die bestehende Reparatursäule in der Eberhardstraße darf selbstverständlich auch fotografiert werden. Die Bilder können die Teilnehmenden unter den Gewinnspielbeiträgen des Facebook‐ und des Twitter‐Kanals der Stadt Stuttgart posten, um eine Chance auf ein Fahrrad‐Überraschungspaket zu haben.