Ostergarten in der Wallmerkirche wegen Corona abgesagt

Ostergarten in der Wallmerkirche wegen Corona abgesagt

UZ –  Der Ostergarten in der Wallmerkirche hat eine lange Tradition. Ehrenamtliche der evangelischen Kirchen-gemeinde bauen eigentlich jedes Jahr in der Vor-Osterzeit die letzten Stationen von Jesus Christus vor der Kreuzigung und dann, nach dem Gang durch die Felsenhöhle, den farbenfrohen Ostergarten auf. Interessierte – Kita-Gruppen wie Seniorentreffs sowie Einzelpersonen aus der gesamten Region – kommen gern eigens nach Untertürkheim, um die Stationen und die Atmosphäre hautnah zu erleben. Schon im vergangenen Jahr musste der Ostergarten aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Und auch dieses Jahr würden es die Regelungen zur Eindämmung der Pandemie der Kirchengemeinde nicht erlauben, die Veranstaltung durchzuführen, bittet Pfarrer Martin Hug um Verständnis.

Die evangelische Kirchengemeinde will jedoch eine digitale Powerpoint-Präsentation eines Besuches im Ostergarten erstellen. Die Filmsequenzen zu den entsprechenden Stationen werden noch vertont und sollen dann über die Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Untertürkheim angesehen werden können.