Bezirksbeiratssitzung Wangen am 16.11.2020

Tagesordnung für die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats Wangen
am Montag, 16. November 2020, 18:30 Uhr in der
Kelterhalle, Ulmer Str. 334

Ulmer Str. 334

1 1. Sanierung „Vatikan“ – Ulmer Str./Laupheimer Str.
Bericht: SWSG

2 Graffiti für Fußgängerunterführung am Wangener Marktplatz

2 a Informationen vom Ausschuss Wangener Berg , Anträge

3 Anträge auf Förderung aus dem Budget des Bezirksbeirats

4 Schriftliche & mündliche Anfragen/Anträge

5 Delegierte für Stadtseniorenrat

6 Abstellen von E-Rollern auf dem Gehweg – Hindernis für Fußgänger

7 Informationen und Termine

Untertürkheim – Mutmaßliche Graffitisprayer erwischt

09.11.2020 – 13:05 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßliche Graffitisprayer erwischt

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Polizeibeamte haben am frühen Sonntagmorgen (08.11.2020) zwei 20 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die ein Graffito an einem Haus an der Augsburger Straße angebracht haben sollen. Ein Passant meldete gegen 03.15 Uhr zwei junge Männer, die mit einer Leiter die Augsburger Straße entlang gingen. Alarmierte Polizeibeamte trafen die beiden wenig später ohne die Leiter am Bahnhof Untertürkheim an.
Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten sie Farbe an ihrer Kleidung. Darüber hinaus hatten die beiden Männer mehrere beschmierte Handschuhe und Sprühköpfe dabei. Eine weitere Streife überprüfte die nähere Umgebung und entdeckte neben der Leiter und einer Tasche mit Farbsprühdosen auch eine frische Farbschmiererei an einem Firmengebäude an der Augsburger Straße. Die Beamten nahmen die 20-Jährigen vorläufig fest und setzten sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Sie müssen nun mit Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung rechnen.

Hedelfingen B10 – Mutmaßlich entgegen der Fahrtrichtung unterwegs – Zeugen gesucht

09.11.2020 – 11:53 – Polizeipräsidium Stuttgart
POL-S: Mutmaßlich entgegen der Fahrtrichtung unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Hedelfingen (ots) -Eine 44-jährige VW-Fahrerin ist am Samstagabend (07.11.2020) offenbar in falscher Fahrtrichtung auf der Bundestraße 10 unterwegs gewesen und hat hierbei einen bislang unbekannten Autofahrer gefährdet. Die Frau fuhr gegen 17.15 Uhr auf Höhe der Otto-Hirsch-Brücken entgegen der Fahrtrichtung die Rampe der Bundesstraße 10 hinab. Ein aus Richtung Stuttgart entgegenkommendes Auto musste der Frau ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Die 44-Jährige versuchte daraufhin noch auf der Abfahrt der Bundesstraße 10 ihren Pkw zu wenden. Hierbei beschädigte sie eine Leitplanke. Alarmierte Polizeibeamte trafen die Frau anschließend auf einem nahegelegenen Parkplatz an und kontrollierten sie. Zeugen, insbesondere der Autofahrer, der zuvor ausweichen musste, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße zu melden.