Wangen: Silvester-Fackellauf fällt Corona zum Opfer

Wangener Silvester-Fackellauf fällt Corona zum Opfer

Mit großem Bedauern sagen die Mattenspringer, die aktiven Turner der SportKultur Stuttgart, den beliebten Silvester-Fackellauf ab. Es wäre die 19. Auflage des langen, flackernden Lichterzugs entlang der Wangener Höhe gewesen. Im Hinblick auf die zu erwartende, große Anzahl von Teilnehmern, ist es weder in der Wangener Kelter selbst noch davor und dahinter möglich, sinnvolle Wegführungen zur Besucherlenkung und zur Einhaltung der Abstandsregeln einzurichten. Die Einhaltung der Abstandsregeln im Umzug, halten die Mattenspringer für nicht möglich. Außerdem gilt in der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bis 31.10.2020 ein Verbot für Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern. Bei der aktuell weiter steigenden Zahl der Neuinfektionen, ist eine Verlängerung diese Regel zu erwarten.

SportKultur Stuttgart . Geschäftsstelle
Kesselstr. 30 . 70327 Stuttgart
0711 42 24 81
info@sportkultur-stuttgart.de
www.sportkultur-stuttgart.de

 

HED/ROHR/WAN: Kinderchor-Startveranstaltung 24.9.2020

Kinderchor-Start – Evangelische Kirchengemeinden Stuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

PM – vom Kantorat Evangelische Kirchengemeinden Stuttgart – Hedelfingen / Rohracker-Frauenkopf / Wangen

Donnerstag, 24.9.20, Pavillon Rohracker,
16:00 Uhr Kindergartenkinder
16:45 Uhr Grundschulkinder

Singen ist für die Entwicklung von Kindern von herausragender Bedeutung. Dies belegen vielfältige Studien. Auf Grund der Coronasituation kann augenblicklich in den Schulen und Kindergärten nur eingeschränkt oder gar nicht gesungen werden.

Kirchenmusikdirektorin Manuela Nägele wird die Kinderchor-Arbeit wieder aufnehmen und bietet unter ihrer professionellen und fachkundigen Anleitung die Möglichkeit an, in einer kleinen Gruppe zu singen.

Am Donnerstag, 24.9.20, starten im Pavillon Rohracker (Sillenbucher Str. 3a) von 16:00 Uhr – 16:30 Uhr die Kindergartenkinder. Auf Grund des Hygieneschutzes muss hier ein Elternteil oder eine andere Betreuungsperson beim Singen dabei sein, so dass es mehr ein Eltern-Kind-Singen wird.

Nach einer Lüftungspause findet von 16:45 Uhr bis 17:30 Uhr das Singen für Kinder der Klassen 1-4 statt.

Mit dem Singen werden viele Fähigkeiten gefördert, sei es die Konzentration und Kreativität, das „Aufeinander hören“, die Sprachentwicklung wie auch das Gefühl für den Körper und die eigene Stimme. Und Singen macht einfach Spaß und glücklich!

Aufgrund der geltenden Hygieneschutzregeln sind in jeder Gruppe nur eine beschränkte Anzahl von Plätzen verfügbar. Deshalb ist eine Anmeldung bis Dienstag, 22.9. bei Manuela Nägele per Telefon (0711/ 422902) oder Email (manuela.naegele@web.de) unabdingbar.
Das Projekt kann kostenfrei angeboten werden, da die Kinderchor-Arbeit von der Evangelischen Kirchengemeinde getragen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Krauß

Untertürkheim – Wohnungseinbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

21.09.2020 – 12:04 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wohnungseinbrecher unterwegs – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Unbekannte sind in der Nacht auf Sonntag (20.09.2020) in ein Einfamilienhaus an der Württembergstraße eingebrochen. Die Täter hebelten zwischen 22.00 Uhr und 06.00 Uhr die Wohnungstür im Untergeschoss auf und betraten das Haus, während die 84-jährige Bewohnerin schlief. Die Einbrecher begaben sich in ein Mittelgeschoss und stahlen aus einer dort abgestellten Handtasche mehrere Hundert Euro. Anschließend verließen sie das Haus wieder. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 an die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei zu wenden.