Rotenberg – Stadt Stuttgart denkt über Reduzierung des Bußgelds nach

Nach Verstoß gegen Corona-Verordnung
Stadt Stuttgart denkt über Reduzierung des Bußgelds nach

StZ – von Thomas Braun

Sechs junge Leute aus Rotenberg, die wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung ein Bußgeld von jeweils 790 Euro zahlen sollen, könnten noch einmal glimpflich davonkommen. Ordnungsbürgermeister Martin Schairer kündigte eine „gerechte Lösung“ an.  …. weiterlesen …
>> https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-verstoss-gegen-corona-verordnung-stadt-stuttgart-denkt-ueber-reduzierung-des-bussgelds-nach.c4f9f265-500a-4aa4-a778-28b82f269b91.html <<

Untertürkheim – Raserei in der Kappelbergstraße

Raserei in Stuttgart-Untertürkheim
Blitzer statt Tempo 40 denkbar

UZ-Mathias Kuhn,  09.06.2020 – 17:15 Uhr

Auto an Auto auf der Kappelbergstraße: Die Hauptverbindung zwischen Untertürkheim und Fellbach ist viel befahren. 

Seit Jahren kämpfen die Anwohner – teilweise mit Unterschriftensammlungen und Protestbriefen – für eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der abschüssigen Strecke.
>>https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-untertuerkheim-blitzer-statt-tempo-40-denkbar.52dc1577-9225-4c66-ba99-a77a0272031c.html <<

Treffpunkt CVJM 21.06.2020

Treffpunkt CVJM

am 21.06.2020 in der Stadtkirche Untertürkheim, um 17.00 Uhr “Was sagen uns die Tugenden der Stadtkirche heute?” mit Prädikant Stefan Glöckler
———————

Evangelische Stadtkirche Untertkh. Trettachstr. 3