Hedelfingen – Dürrbachbrunnen geht wieder in Betrieb

Dürrbachbrunnen geht wieder in Betrieb

Kai Freier informierte heute die ehrenamtlichen Brunnenpaten und die Presse: „Die Dürrbachrinne wird morgen von einer Spezialfirma durchgespült und von Ablagerungen befreit. Danach kann der Dürrbachbrunnen mit Rinne wieder eingeschaltet werden.”

Zum weiteren Procedere teilte der Hedelfinger Bezirksvorsteher mit: „Während der diesjährigen Brunnensaison erfolgt dann eine monatliche Reinigung der Düker durch eine Rohrreinigungsfirma. Die Finanzierung dieser Sonderreinigungen erfolgt über die dafür bereitgestellten Mittel aus dem Bezirksbudget.”

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 24 + 25 – Gasausströmung

Feuerwehr Abt.  Hedelfingen –  Nr. 24

#Einsatz2020 Nr. 25,
28.05.2020, 13:09 Uhr – CO-Warnung Heute Mittag wurden wir zu einem ausgelösten CO-Melder in einer Wohnung alarmiert. In der betroffenen Wohnung konnte kein CO festgestellt werden, daraufhin wurden noch der Keller und die Wohnung darüber kontrolliert. Auch hier konnte kein CO festgestellt werden, daher ist von einem technischen Defekt des CO-Melders auszugehen.

#Einsatz2020 Nr. 24
25.05.2020, 13:10 Uhr – Gasausströmung
Am Montag  Mittag ging es zu einem ausgelösten Gaswarnmelder in einem Hedelfinger Wohnhaus.
————————–

Hedelfinger Herbst 2020 entfällt

Leider kann der diesjährige Hedelfinger Herbst aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Eine seriöse Planung und sichere Durchführung des Festes ist angesichts der geltenden Beschränkungen und Auflagen nicht möglich. Zu diesem Ergebnis ist die Arbeitsgemeinschaft Hedelfinger Herbst gekommen. Die Gesundheit der Beteiligten und Gäste steht für uns an erster Stelle. Wir hoffen, dass die Tradition des Hedelfinger Herbstes im nächsten Jahr in der gewohnten Form wieder aufleben kann und dass wir alle Gäste dann 2021 erneut begrüßen können.

 

Obertürkheim – Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht

28.05.2020 – 11:05 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht

Stuttgart-Obertürkheim (ots) – Unbekannte sind am Dienstag (26.05.2020) in eine Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses an der Mirabellenstraße eingebrochen. Die Täter öffneten zwischen 06.00 Uhr und 18.10 Uhr gewaltsam die Wohnungstür und durchsuchten das Innere. Sie stahlen diverse Gebrauchsgegenstände im Wert von mehreren Hundert Euro und entkamen anschließend unerkannt. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden