Virtueller Rundgang durch Weinberge ab 21.5.2020

Virtueller Rundgang durch Weinberge

Da trotz vorsichtiger Lockerungen der Corona-Maßnahmen weiterhin keine Stadtführungen stattfinden können, setzt Stuttgart-Marketing das Konzept der virtuellen Stadtrundgänge mit vier neuen Touren fort.
Einer davon führt auf den Württemberg:
Am Donnerstag, 21. Mai, ab 18 Uhr werden Interessierte auf
www.stuttgart-tourist.de
und dem Youtube-Kanal
www.youtube.com/user/smgstuttgart/videos
in die Weinberge rund um die Grabkapelle mitgenommen –
dabei kann man es sich Zuhause auf dem Sofa bequem machen.

>> alle virtuellen Stadtführungen >>

Gedreht wurde wieder im 360-Grad-Format. Die ersten kleinen Filme sind gut angekommen: Mit einer Reichweite von bislang rund 190 000 Personen erfreuen sich die im April gezeigten virtuellen Stadtrundgänge nach wie vor großer Resonanz. Deshalb wurde nun eine zweite Reihe aufgelegt. Die neuen Clips zeigen neben den Schönheiten rund um Rotenberg die Weissenhofsiedlung, den Stuttgarter Westen sowie den Stuttgarter Süden.

Bürgerbeteiligung bei der forstlichen Planung im Großraum Stuttgart

Bürgerbeteiligung bei der forstlichen Planung im Großraum Stuttgart

19.5.2020 – Die forstliche Forschungseinrichtung des Landes Baden-Württemberg führt derzeit eine Online-Umfrage durch, die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, an der zukünftigen Bewirtschaftung der Wälder ihrer Region mitzuwirken.

Um möglichst vielen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen versuchen wir sie auf verschiedenen Wegen auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen. Alle Bürger haben jetzt gerade die Möglichkeit, durch diese Online-Umfrage ihre Sicht auf den Wald darzustellen und dadurch die zukünftige Waldplanung zu beeinflussen.

Für den Forstbezirk Schönbuch, zu dem auch Stuttgart gehört, sollen die beliebtesten Plätze, Wege, Sport- oder Wellnessbereiche – sogenannte Hotspots im Wald – herausgearbeitet werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Studie zeichnen mittels Handy, Laptop oder Tablet Orte ein, an denen sie sich im Wald in ihrer Nähe erholen und bewerten diese online.
So lassen sich auf der Landkarte Bereiche für unterschiedliche Erholungs- und Freizeitaktivitäten, Plätze für sozialen Austausch oder auch Störfaktoren identifizieren und in der zukünftigen Waldbewirtschaftung berücksichtigen.

Jeder nimmt die Natur und den Wald anders wahr. Die Bilder und Erwartungen, die man vom Wald im Kopf hat, sind sehr persönlich und deshalb ist jede einzelne Teilnahme wichtig!

Wir freuen uns, wenn Sie unser Vorhaben unterstützen! Weitere Informationen zu uns und dem Projekt finden Sie auf http://meinewaldzeit.de .

Und hier geht es zur Umfrage: http://stuttgart.meinewaldzeit.de

Herzlichen Dank vorab!

Mit freundlichen Grüßen
Jasmin Breithut
Abteilung Wald und Gesellschaft
Wonnhaldestraße 4
79100 Freiburg
www.fva-bw.de

Frau aus S-Süd vermisst – Öffentlichkeitsfahndung mit Echtbild

19.05.2020 – 17:03 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frau vermisst – Öffentlichkeitsfahndung mit Echtbild

Stuttgart-Süd (ots) – Die Polizei sucht mit einem Echtbild nach der 56 Jahre alten Gaby Wetzel. Angehörige hatten am Montag (18.05.2020) gegen 13.00 Uhr in ihrer Wohnung im Stuttgarter Süden zuletzt Kontakt zu ihr. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, unter anderem auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und eines Personenspürhundes, führten nicht zum Auffinden der Frau.
———————–
Die Vermisste ist etwa 165 Zentimeter groß. Sie hat kurze bis schulterlange braune Haare, eine korpulente Figur und ist Brillenträgerin. Sie trug vermutlich eine Jeans, ein blaues Shirt und Sandalen. Zeugen, welche die Frau gesehen haben oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.
————-

20.05.2020 – 22:29 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Vermisste 56-Jährige wieder aufgetaucht

Stuttgart-Süd (ots) – Die seit dem 18.05.2020 vermisste 56-Jährige (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 19.05.2020) ist wieder aufgetaucht. Fußgänger fanden die Frau am Mittwochabend (20.05.2020) gegen 19.40 Uhr in einem Waldstück zwischen der Kelterstraße und der Karl-Kloß-Straße auf. Sie wurde leicht unterkühlt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zu den Hintergründen für ihr Verschwinden dauern an.

Untertürkheim – in Baucontainer eingebrochen

19.05.2020 – 09:27 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: In Baucontainer eingebrochen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots)  –Unbekannte sind über das vergangene Wochenende (16.05.2020 bis 18.05.2020) in mehrere Baucontainer einer Baustelle an der Augsburger Straße eingebrochen und haben Baumaschinen gestohlen. Die Täter verschafften sich offenbar mit einem Winkelschleifer zwischen Samstagmittag, 12.15 Uhr und Montagmorgen, 06.15 Uhr Zutritt zu den Containern und nahmen mehrere hochwertige Bohrmaschinen an sich. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903500 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße zu melden.