Corona-Hotline auch an Samstagen und Sonntagen

Corona-Hotline auch an Samstagen und Sonntagen

Seit dem 19. März 2020 ist die Hotline der Stadt Stuttgart  für Bürgerinnen und Bürger geschaltet. Seither nehmen geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Ämtern der Stadt werktags rund 1600 Anrufe entgegen. Insgesamt konnten so in einer Woche rund 8000 Anrufe bedient werden. Besonders häufig werden dabei Fragen zu Testergebnissen sowie zu den Regeln für Quarantäne und häuslicher Isolation gestellt. Ebenso häufig erkundigen sich Bürgerinnen und Bürger nach Entschädigungen, Selbständige bitten um Informationen zu möglichen Unterstützungsleistungen. Des Weiteren drehen sich die Anrufe um Fragen des täglichen Lebens, wie der Besuch bei medizinischen Diensten, Physiotherapeuten und Logopäden.

Die Corona-Hotline ist fortan an Samstagen und Sonntagen von 11 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 0711/216-88200 zu erreichen, montags bis freitags sind von 8 bis 18 Uhr die Telefonnummern 0711/216-88688 und 0711/216-88888 geschaltet. Im Internet informiert die Stadt unter www.stuttgart.de/corona über das Virus, über neue Verordnungen und Regelungen sowie über die Auswirkungen auf das öffentliche Leben.

300.000 Arbeitskräfte fehlen in der Landwirtschaft!

300.000 fehlen in der Landwirtschaft!

Das Corona-Virus muss eingedämmt, die Ausbreitung verlangsamt werden. In ganz Europa ist die Reisefreiheit eingeschränkt. Das führt dazu, dass unseren Landwirten bis zu 300.000 Arbeitskräfte fehlen. Gleichzeitig können viele Menschen, die in der Gastronomie oder dem Einzelhandel beschäftigt sind, nicht arbeiten. Andere, wie Studenten, sind zum Zuhause bleiben verdammt. Für all diese Menschen haben wir die Aktion “Das Land hilft” gestartet.

Unter www.daslandhilft.de bringen wir Menschen in den Dialog. Natürlich ist die Landwirtschaft nicht die einzige Branche, der gerade Arbeitskräfte fehlen. Deshalb arbeiten wir auch an einer branchenübergreifenden Version von www.daslandhilft.de.
———————-
UZ 27.3.2020 – Spargelernte auf dem Schmidener Feld – Hoffen auf genug Erntehelfer

https://www.cannstatter-zeitung.de/inhalt.spargelernte-auf-dem-schmidener-feld-hoffen-auf-genug-erntehelfer.5e5988b5-48f5-4547-aa3d-c90d197b4941.html

Daimler AG beantragt zum 6. April 2020 Kurzarbeit

Aufgrund der sich zuspitzenden COVID-19-Pandemie haben Vorstand und Gesamtbetriebsrat der Daimler AG beschlossen ab 6. April 2020 bis zum 17.4.2020 Kurzarbeit für einen Großteil der Produktion und ausgewählte Verwaltungsbereiche zu beantragen.
https://blog.mercedes-benz-passion.com/2020/03/daimler-ag-beantragt-zum-06-april-2020-kurzarbeit/

Wangen – Mehrere Autos zerkratzt

26.03.2020 – 09:03 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mehrere Autos zerkratzt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen (ots)  –  Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag (24.03.2020) auf Mittwoch (25.03.2020) mehrere Autos an der Ulmer Straße beschädigt. Die Unbekannten zerkratzten auf Höhe der Hausnummer 334 in der Zeit zwischen 18.15 Uhr und 09.00 Uhr mit einem bislang unbekannten Gegenstand mindestens vier Autos, die am Fahrbahnrand geparkt waren. Die Täter beschädigten zwei VW, einen Fiat und einen BMW. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Soforthilfe Formulare jetzt online

Formulare für die Soforthilfe sind online

Bei der IHK-Stuttgart  sind jetzt die Formulare für die Soforthilfe von Selbständigen und Solounternehmern sowie Künstler zum Downloaden verfügbar:
PDF >> 200325_Richtlinie_Soforthilfe-Corona_BW <<
PDF >> Antrag_Soforthilfe-Corona_BW <<
———————————————————-
Das ausgefüllte Formular scannen und als PDF speichern – dann über die Seite:
https://www.bw-soforthilfe.de/Soforthilfe/einreichen
als PDF hochladen. Der Postweg und persönliche Abgabe des Formulars sind nicht zulässig. ( Die www.bw-soforthilfe.de -Seite ist jetzt nicht mehr überlastet!)