Karl-Benz-Platz – Streit unter Verkehrsteilnehmern eskaliert

22.07.2019 – 09:19  – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Streit unter Verkehrsteilnehmern eskaliert – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots) – Auf dem Karl-Benz-Platz ist am Sonntagmittag (21.07.2019) ein Streit zwischen einem 42 Jahre alten Rollerfahrer und einem 36 Jahre alten Skoda-Fahrer eskaliert. Der 36-Jährige fuhr gegen 11.25 Uhr mit seinem Skoda in der Inselstraße Richtung Karl-Benz-Platz. Vor ihm fuhr der Rollerfahrer, der mehrfach den Fahrstreifen wechselte, was den Skoda-Fahrer zum Hupen veranlasste. An der roten Ampel am Karl-Benz-Platz standen beide Fahrzeuge nebeneinander. Der Rollerfahrer stieg ab, schlug gegen das Auto des 36-Jährigen und beleidigte ihn offenbar. Nachdem der Autofahrer ausgestiegen war, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Kontrahenten, bei der sowohl der 36-Jährige, als auch der 42-Jährige Verletzungen davontrugen. Beide machten unterschiedliche Angaben zum Tathergang. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.