neckarufer.info – Veranstaltungen und Infos

Wangen – BGS – Programm für August 2019

Wangen – BGS – Programm für August 2019

Veranstaltungen in der Stuttgart Wangener Begegnungsstätte im August 2019



Zum Lesen einfach großklicken 😉 oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen
Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie unserem Programm entnehmen.
Ausflüge zum Selbstkostenpreis (wenn nichts anderes im Programm angegeben ist).
Vorträge auf Spendenbasis.
—————————-
Besonders hinweisen möchte ich auf folgende Termine:
August 2019:

  • 01.08.19 um 12.30Uhr – Ausflug: Fahrt ins Lebensphasenhaus. Es hat noch letzte freie Plätze.
  • 06.08.19 um 13.00Uhr – Cafétreff: Jeden Dienstag im August
  • 24.08.19 um 09.30Uhr – Wochenendworkshop: „Sei nicht nett, sei echt …“ mit Kelly Bryson, Trainer für gewalfreie Kommunikation (Sa+So)

September 2019:

  • 9.09.19 um 19.00Uhr – Vortrag: „Die Römer in unserer Gegend“ von Dr. Andreas Thiel. (Plakat kommt noch)
  • 17.09.19 um 12.20Uhr – Ausflug: Kultur im Ländle. Fahrt ins Neckartal mit Stadtbummel in Besigheim und Abendeinkehr in einer Besenwirtschaft mit Musik in Heilbronn
  • 18.09.19 um 14.30Uhr – Vortrag: „Die Geschichte der Wilhelma.Teil II“ Bildervortrag von Elaine Blum.
  • 24.09.19 um 18.00Uhr – Vortrag: „Was bringt die Zukunft? Herausforderungen durch die demographischen Veränderungen.“ von T.Kunzmann, Demographiebeauftrager des Landes Baden Württemberg. (Plakat kommt noch)
  • 25.09.19 um 14.30Uhr – Konzert: Festlicher Konzertnachmittag mit Andrew Leslie und seiner Klarinette.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie unserem Programm entnehmen.

Wangener Begegnungsstätte
Ulmer Straße 347 · 70327 Stuttgart
begegnungsstaette@wangen-evangelisch.de

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Viele Grüße
Sarah Dalferth

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

SportKultur Stuttgart – Impressionen vom Sommerfest

WILIH-Fotogalerie: Impressionen vom Sommerfest am Dürrbach

Feuerwehr Abt. Untertürkheim – Nr. 44-46

Feuerwehr Abt. Untertürkheim

Einsatz Nr. 46, 20.07.2019, 04:29 Uhr
Brandmelderalarm Stufe 3 – Paul-Collmer-Heim
Ein eingedrückter Handmelder löste früh am Morgen die hauseigene Brandmeldeanlage aus. Vor Ort konnte nichts festgestellt werden.

————————————–

Einsatz Nr. 45, 20.07.2019, 02:05 Uhr
Brand 3 – Sattelstraße-
Vergessenes Essen auf dem Herd führte zu einem Feuerwehreinsatz. Die Wohnung wurde belüftet und an den Mieter übergeben.

————————————–

Einsatz Nr. 44, 19.07.2019, 00:17 Uhr
Ausgelöster Heimrauchmelder Stufe 1 – Stubaier Straße
Ein Rauchwarnmelder im Keller löste ohne ersichtlichen Grund aus. Nach kurzer Erkundung rückten wir ohne Tätigkeit wieder ein

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr.56 – Gefahrstoffeinsatz 3

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2019   – 19.07.2019, 15:31 Uhr – Gefahrstoffeinsatz 3

Am Freitag wurden wir, gemeinsam mit zahreichen weiteren Kräften, zu einem Gefahrstoffeinsatz alarmiert. Die Abteilung Hedelfingen besetzt in solchen Fällen, gemeinsam mit der Abteilung Logistik, die Fahrzeuge um einen Dekontaminationsplatz aufzubauen.

Flohmarkt: „Für ‘nen Appel und ‘nen Ei“

Flohmarkt: „Für ‘nen Appel und ‘nen Ei“

 Reich wurde beim Trödelmarkt am Samstag niemand, doch dies war auch nicht der Zweck dieses „Marktes”. Geselligkeit war Trumpf, und sie kam nicht zu kurz.Geboten war wurde vieles: Nützliches, Unnützes, Nippes, selbstgefertigter Perlenschmuck und vieles mehr. Kaffee und Kuchen gab es sogar gratis. Die Nachfrage nach Eis konnten wir leider nicht erfüllen. Dafür kam der Klönschnack nicht zu kurz. Zum Ende hin, gab es einiges gar „Für ‘nen Appel und ‘nen Ei”, wie es im niederdeutschen so schön heißt.

Tja, was wurde nun verkauft: ein Pflanzenbesprüher, ein Schnellkochtopf, Messingvasen, Knuddeltier, Kinderspiele, Rollkoffer, Gasgrill, einige Kleidungsstücke, ein Weihnachtsmann hatte sich in der Jahreszeit verirrt, er setzte sich mit Solarzellen sogar in Bewegung. DVDs, ein Kerzenständer mit Bienenwachskerze und so weiter. Ach ich weiß gar nicht mehr was sonst noch alles. Doch einen Bücherwurm möchte ich nicht vergessen, er fand ein Buch von Sir Peter Alexander Baron von Ustinow und nahm es für 2 € mit heim.  Ein großer Stapel Bücher, wollte nicht mehr zurück zum Besitzer, also kamen sie in die Bücherzelle und erfreuen sicherlich in Bälde den einen oder anderen Leser in Zukunft.
Und nein, David Garrett war nicht persönlich da, er hatte sich nur friedlich per Pappmachee aufstellen lassen und wird nun erst einmal wieder verpackt, vielleicht für eine Fortsetzung vom Trödelmarkt irgendwann.
Text und Kollage:
Gundi Liebehenschel