Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 52+53 – Zug stecken geblieben

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2019 Nr.53 – 02.07.2019, 09:27 Uhr – Brand 4

Am heutigen Vormittag wurde unser Messfahrzeug zu einem Brand auf einem Recyclinghof alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde das Alarmstichwort reduziert, so dass der Einsatz für uns beendet war.
——————————–

#Einsatz2019 Nr.52 – 29.06.2019, 22:00 Uhr – Technische Hilfe
Auf Grund eines technischen Defekts eines Zuges mussten die Insassen mit Getränken versorgt werden.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.feuerwehreinsatz-neuer-zug-strandet-auf-der-gaeubahn.0d2961ee-04be-455e-ad7c-e29a0f87f2ef.html

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.feuerwehreinsatz-neuer-zug-strandet-auf-der-gaeubahn.0d2961ee-04be-455e-ad7c-e29a0f87f2ef.html

Polizeieinsatz im Inselbad

30.06.2019 – 14:30 Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Polizeieinsatz im Inselbad

Stuttgart – Untertürkheim (ots)
Mehrere randalierende Jugendliche haben am Samstag (30.06.2019) zu einem Polizeieinsatz im Inselbad geführt. Bedienstete verständigten gegen 19.30 Uhr die Polizei, weil, so die Meldung, mehrere jugendliche Badegäste die Anweisungen des Badepersonals ignorierten und das Bad nicht verlassen wollten. Als die Beamten eintrafen, stellten sie eine aufgeheizte Stimmung fest. Von drei Badegästen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren sollten die Personalien festgestellt werden. Als Unbeteiligte immer wieder die polizeilichen Maßnahmen störten erteilten die Polizeibeamten Platzverweise. Eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem 36-Jährigen und zwei Bademeistern führte zum Einsatz des Pfefferspray durch die Polizei. Hierbei erlitten nach bisherigen Erkenntnissen auch mehrere Unbeteiligte Augenreizungen. Da es bei den Personalienfeststellungen zu Widerstandshandlungen kam und die Störer zwischenzeitlich eine Menge von zirka 50 Personen zählte, wurden weitere Kräfte zur Unterstützung angefordert. Erst bei deren Eintreffen beruhigte sich die Lage zusehends. Die Einsatzmaßnamen wurden durch zahlreiche Personen mittels Smartphone gefilmt. Bei dem Einsatz zog sich ein Beamter leichte Verletzungen zu. Es werden Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Hausfriedensbruch eingeleitet. Die drei Störer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Eltern übergeben. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nehmen die Kolleginnen und Kollegen des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 entgegen.

TBU- Sportfest vom 19.7. – 21.7.2019

TBU- Sportfest vom 19.7. – 21.7.2019

Untertürkheim – TBU-Sportgelände – Württembergstr.121
Am Sonntag 21.7.219.RAD-Bergfahren ab 9:30 Uhr

Das alljährliche und weit über die Grenzen der Neckarvororte bekannte TBU Sportfest steht wieder an! ☀️ 🤾🏼‍♀️ 🤾🏼‍♂️
Dieses Jahr turnusgemäß wieder veranstaltet, organisiert und durchgeführt von der Handballabteilung. Neben einigen Handballturnieren am Samstag sowie am Sonntag, werden alle Gäste und Besucher natürlich wieder optimal von den Spielerinnen und Spielern der HSG Oberer Neckar versorgt! Freut euch auf Gutes vom Grill, frittierte Snacks und selbstgebackene Kuchen sowie herrliches Wetter! Außerdem natürlich reichlich alkoholische und nicht-alkoholische Getränke. Zudem sorgt die unfassbare Band Destination Samstags beim #Sommernachtsfest für Musik und gute Stimmung. Die HSG Oberer Neckar freut sich auf euren Besuch!

Mercedes-Benz Museum – der zehnmillionste Besucher wird erwartet

10 Millionen Besucher seit 2006

Am 2. Juli 2019 ist es so weit: Das Mercedes-Benz Museum erwartet den zehnmillionsten Besucher seit der Eröffnung 2006. Wer genau dieses Ticket an der Museumskasse löst, erhält eine persönliche Führung durch die Dauerausstellung und einen Wertgutschein. Um den besonderen Moment zu feiern, gibt es für die hundert Besucher zuvor freien Eintritt ins Museum.

Stuttgart. Wer wird es sein? Mit welchem besonderen Interesse? Und woher kommt der Gast? Die Spannung steigt im Mercedes-Benz Museum, denn voraussichtlich am 2. Juli 2019 erwartet es den zehnmillionsten Besucher seit der Eröffnung im Mai 2006.

„10 Millionen Besucher im Mercedes-Benz Museum, das ist ein besonderer Moment für uns. Denn diese Rekordmarke steht für das ungebrochene Interesse von Menschen aus aller Welt an der Geschichte der Marke Mercedes-Benz“, sagt Monja Büdke, Mitglied der Geschäftsführung und Leiterin des Mercedes-Benz Museums.

Monja Büdke wird den Jubiläumsgast persönlich begrüßen. Er erhält neben einer privaten Museumsführung einen Wertgutschein, der im Museumsshop eingelöst werden kann. Grund zur Freude haben auch die 100 Museumsgäste direkt vor dem Jubiläumsbesucher: Sie erhalten kostenfreien Eintritt ins Museum.

https://media.daimler.com/marsMediaSite/de/instance/ko/Neue-Rekordmarke-im-Mercedes-Benz-Museum-Wer-knackt-die-10000000.xhtml

KommmiT – Wangen – Informationsgespräch zum Thema “Onlinebanking”

Informationsgespräch zum Thema “Onlinebanking”

27.06.2019 Soziales
KommmiT ist ein Projekt, das Seniorinnen und Senioren mit Hilfe moderner Technologien Zugang zu Informationen, Freizeitangeboten und Dienstleistungen bietet. Damit soll älteren Menschen der Alltag, die Teilnahme am sozialen Leben im Quartier sowie der Kontakt mit anderen Menschen erheblich erleichtert werden.
Für alle Interessierten findet am Mittwoch, 3. Juli, 14 bis 16 Uhr, im Bürgertreff “Lamm”, Ulmer Straße 352, ein Informationsnachmittag der Baden-Württembergischen Bank zum Thema “Onlinebanking” statt.

Oliver Kießling von der Baden-Württembergischen Bank wird zu dem Thema “Onlinebanking” referieren und hierbei besonders auf die Nutzungsmöglichkeiten und die  Sicherheitsaspekte eingehen. An dem Nachmittag besteht auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie im Austausch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern über eigeneErfahrungen zu berichten.

Das Projekt Kommmit wird unter Federführung des Wohlfahrtswerks für Baden-Württemberg mit Beteiligung des Sozialamts der Stadt Stuttgart durchgeführt und vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

SKS Sommerfest in Hedelfingen

SKS Sommerfest in Hedelfingen
Unser Sommerfest findet am 13. Juli 2019 auf der Sportanlage am Dürrbach (Rohrackerstraße 171 – Hedelfingen) statt.
Ab 14 Uhr: Spielstraße für Kids, Auftritte der Abteilungen, Bungee Run, sowei leckeres vom Grill und italienische Pasta.
Ab 18 Uhr: DJ Luka und unsere neue Cocktailbar

Wir freuen uns auf Euch!

Untertürkheim – Bohrhammer aus Transporter gestohlen

28.06.2019 – 11:01  Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Bohrhammer aus Transporter gestohlen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots)
Unbekannte haben am Mittwoch (26.06.2019) oder Donnerstag (27.06.2019) im Bruckwiesenweg aus einem geparkten Ford Transit einen Bohrhammer mit Zubehör gestohlen. Die Täter schlugen zwischen 14.15 Uhr und 06.25 Uhr mit einem unbekannten Gegenstand eine Seitenscheibe des Transporters ein, griffen in das Fahrzeuginnere und flüchteten mit der Beute im Wert von mehreren Tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 zu melden.

Katzendepperle in Reih und Glied

Katzendepperle in Reih und Glied

Stadtteilspazierung im Viertel mit Gymnastik.


Es war wohl den tropischen Temperaturen von 38 Grad und mehr geschuldet, dass sich leider nur eine handvoll Teilnehmer vor der Begegnungsstätte der AWO um Schlag 11:00 am wohl heißesten Tag des Monats Juni 2019 einfanden. Renate Stadler eine Stuttgarterin hatte sich gut vorbereitet um anhand des “Wegweiser durch den Stadtbezirks Untertürkheim” herausgegeben vom Bürgerverein Untertürkheim, den Fünfen einiges zu erzählen und zeigen. Den “Wegweiser…” gibt es übrigens für jeden Interessierten kostenlos im Rathaus Untertürkheim .Am meisten Eindruck machten ihre Erzählungen vom ehemaligen “Mönchskeller”. “Welches ursprünglich aus einem alemannischen Herrenhof um 600 n. Chr. hervorging.Ab 1237 war es im klösterlichen Besitz und diente dem Kloster Zwiefalten als ‘Alter Mönchskelter’. Hier lagerten die Geistlichen ihren Wein in einem gewaltigen 16 auf 16 Meter großen Gewölbekeller in zwei Etagen, der sich über den gesamten Gebäudekomplex erstreckte. 1616 ging der Klosterhof von Zwiefalten in die Herrschaft Württembergs über.” (Auszug aus dem Wegweiser, Seite 15) Wunderbar wäre es, würde die 1901 berühmte künstliche Elfengrotte im Gasthaus noch erhalten sein. Sie würde sicherlich auch heute noch gerne besucht werden.Wenngleich nicht ganz elfenhaft, doch immerhin graziös waren die gymnastischen Übungen unweit der einstigen Elfengrotte im Schatten der alten Bäume, bevor es wieder kurz vor Schlag 12 Uhr mittags an den Ausgangspunkt zurück ging.

Text und Fotokollage:
Gundi Liebehenschel

Bauwerkstatt vor der Wangener Kelter

Bauwerkstatt vor der Wangener Kelter

Im Rahmen des Forschungsprojekts „TransZ – Transformation urbaner Zentren“ wird am Samstag, 29. Juni 2019,ab 9 Uhr eine Bauwerkstatt auf dem Keltervorplatz in Wangen aufgebaut.

Ziel ist es, mögliche Nutzungen auf dem Keltervorplatz „auszuprobieren“. Eine Gruppe engagierter Wangener wird eine temporäre Sitzlandschaft bauen und eine neue Organisation des Platzes erproben. Die Ergebnisse werden in die Planungen zur Neugestaltung des Keltervorplatzes einbezogen. Das Experiment der Bauwerkstatt kann nur funktionieren, wenn Bürger Teil davon werden. Die können ihre Ideen und Wünsche einbringen und so die Neugestaltung des Keltervorplatzes unterstützen. Die Bauwerkstatt ist Teil des Forschungsprojekts „TransZ- Transformation urbaner Zentren“ der HFT Stuttgart und dreier weiterer Hochschulen. Die Konzeption der Bauwerkstatt erfolgte durch den Anwohner Sascha Bauer.

Untertürkheim – Jugendliche offenbar sexuell belästigt

26.06.2019 – 11:58 – Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frauen und Jugendliche offenbar sexuell belästigt

Stuttgart-Möhringen/-Untertürkheim (ots)
Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag (25.06.2019) zwei 17 und 34 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, in Freibädern Frauen und Jugendliche sexuell belästigt zu haben. In einem Freibad in Möhringen teilten Zeugen gegen 16.00 Uhr mit, dass sie beobachteten, wie der 17 Jahre alte Tatverdächtige im Schwimmbecken offenbar mehrere Frauen unsittlich berührt hat. Ein Mitarbeiter des Bades übergab den 17-Jährigen daraufhin den alarmierten Polizeibeamten.
—————-
In einem Schwimmbad in Untertürkheim soll der 34 Jahre alte Tatverdächtige zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen im Sprudelbecken offenbar absichtlich unsittlich berührt haben. Die Mädchen offenbarten sich einem Angestellten des Bades, der den Tatverdächtigen der Polizei übergab.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr.50+51 – Brand 4

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2019 Nr.51 – 26.06.2019, 11:48 Uhr – BMA 4
Heute Vormittag wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte erkundeten die Lage. Aufgrund der Lagemeldung konnten wir wieder einrücken.

#Einsatz2019 Nr.50 – 25.06.2019, 16:45 Uhr – Brand 4
Gestern Nachmittag meldeten aufmerksame Nachbarn einen piependen Heimrauchmelder, sowie eine Rauchentwicklung, aus einer Wohnung in einem Hochhaus. Vor Ort stellte sich angebranntes Essen auf dem Herd als Ursache heraus, somit konnte der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden.