Untertürkheim – U13 – Mann bedroht Fahrkartenprüfer

15.05.2019 – 09:07 Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann bedroht Fahrkartenprüfer

Stuttgart-Untertürkheim (ots)
Polizeibeamte haben am Dienstagvormittag (14.05.2019) einen 23 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, einen 60 Jahre alten Fahrkartenprüfer bedroht zu haben. Der Tatverdächtige fuhr gegen 09.40 Uhr zunächst mit der Stadtbahnlinie U13 in Richtung Hedelfingen. Kurz vor der Haltestelle “Blick” versuchte der Fahrkartenkontrolleur den Fahrschein des Mannes einzusehen. Dieser weigerte sich eine Fahrkarte vorzuzeigen und drohte offensichtlich den 60-Jährigen ein Messer aus seinem Rucksack zu holen wenn dieser nicht weitergehe und ihn in Ruhe lasse. Der Fahrkartenprüfer hielt den Tatverdächtigen gemeinsam mit seinen Kollegen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten fest. Bei der anschließenden Durchsuchung seines Rucksackes fanden die Beamten eine Bastelschere. Einen Fahrschein hatte der Tatverdächtige nicht gelöst. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Statt U13 – Busersatzverkehr am Sa 18.5. + So 19.5.2019

Schienenersatzverkehr: Bus nutzen statt der U13

UNTERTÜRKHEIM
Von Samstagmorgen, 18.Mai, bis Sonntagabend, 19.Mai 2019, wird der Stadtbahnbetrieb auf der Linie U13 zwischen Untertürkheim Bahnhof und  Haltestelle Ebitzweg eingestellt. Mit Bussen wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Der nördliche Ast der U13 wird von Feuerbach Pfostenwäldle kommend nach Fellbach, Antwerpener Straße, umgeleitet. Der südliche Teil zwischen Untertürkheim und Hedelfingen wird normal bedient.
An diesen beiden Tagen baut die SSB rund um die Uhr die neuen Gleise an der Augsburger Straße im Bereich der Brücke Deckerstraße ein. Unter der Woche fährt die Stadtbahn planmäßig. Für den Individualverkehr wurde bereits in Richtung Untertürkheim hinter dem Abzweig Deckerstraße die rechte Fahrspur gesperrt. Mit einer provisorischen Signalanlage wird der Verkehr einspurig wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt.

Feuerwehr Abt. Hedelfingen – Nr. 34 -36 – 2. Alarm

Feuerwehr Abt. Hedelfingen

#Einsatz2019 Nr. 36 – 15.05.2019, 12:29 Uhr – Brand 3

Zum dritten Mal innerhalb von 13 Stunden kam es heute Mittag zum Einsatz. Anrufer berichteten der Feuerwehr von einer dunklen Rauchwolke im Wohngebiet. Nach kurzer Zeit wurde eine Verrauchung hinter einem Gebäude lokalisiert. Bei der Erkundung stellte der Fahrzeugführer fest, dass dort Grüngut verbrannt wurde. Die Bewohner löschten ihr Feuer selbständig ab. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

#Einsatz2019 Nr. 35 – 15.05.2019, 6:13 Uhr – Brand 3

Heute Morgen wurden wir gemeinsam, mit zahlreichen weiteren Kräften, zu einer Rauchentwicklung in einem Hochhaus alarmiert. Vor Ort stellte sich ein brennender Blumenkasten im 9. Obergeschoß als Ursache für die Rauchentwicklung heraus. Der Blumenkasten wurde nach kurzer Zeit abgelöscht und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

#Einsatz2019 Nr. 34 – 14.05.2019, 23:58 Uhr – 2. Alarm

Heute Nacht wurden Berufs- und Freiwillige Feuerwehr zu einem PKW-Brand in einer Tiefgarage alarmiert. Unter dem Einsatz von mehreren Trupps mit Atemschutz wurde dieser gelöscht.
https://feuerwehr-stuttgart.de/index.php?article_id=1897