Obertürkheim – Mit Bajonett angegriffen

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mit Bajonett angegriffen – Tatverdächtiger festgenommen – scharfe Schusswaffe aufgefunden

Stuttgart-Obertürkheim (ots) – Polizeibeamte haben am Sonntagmorgen (11.11.2018) in einem Wohnheim an der Rüderner Straße nach einem Streit einen 35 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seinen Kontrahenten mit einem Bajonett verletzt zu haben.

Zudem haben die Beamten bei einem weiteren, 30-jährigen Bewohner eine scharfe Pistole aufgefunden und beschlagnahmt. Der 35-Jährige hatte ersten Erkenntnissen zufolge gegen 06.00 Uhr einen 29-jährigen Mann in dessen Zimmer mit einem Bajonett attackiert. Der 29-Jährige erlitt beim Angriff des offenbar deutlich Alkoholisierten Abwehrverletzungen am Arm. Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort. Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen fest.

Auf der Suche nach der Tatwaffe fanden sie im Zimmer eines 30-Jährigen außer dem Bajonett eine scharfe Pistole nebst Magazinen und Munition. Der 35-jährige polnische Staatsangehörige wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts und der 30-jährige slowakische Staatsangehörige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz am Montag (12.11.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Feuerwehr Abt. Wangen – Nr. 55 – Brandmelder ausgelöst

Feuerwehr Abt. Wangen – Nr. 55 – Brandmelder ausgelöst

Datum: 9. November 2018
Alarmzeit: 19:02 Uhr
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 28 Minuten
Art: Brandeinsatz > Brandmelderalarm 4 (Fehlalarm)
Einsatzort: Ulmer Straße
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: Löschfahrzeug 8/6, Löschfahrzeug KatS, Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Gerätewagen Atemschutz/Messtechnik, HLF-A Feuerwache 1, Löschzug Feuerwache 3, Polizei, Sonderfahrzeuge der Berufsfeuerwehr
>>  Fehlalarm <<

“Untertürkheim unter uns” im Alten Friedhof

“Untertürkheim unter uns” initiiert von Ars Narrandi.

Eigentlich schade, dass ich erst am Sonntag  den Weg zum Lichterfest  fand.

Die Märchenerzählkunst umrahmt von leisen musikalischen Tönen welche Semih Ali Aksoy und Ugur Uygar Erkis aus dem Stehgreif zu Gehör brachten, verzauberten auf der Stelle.


Ali verwandelte sich von einer Sekunde auf die andere in eine andere Persönlichkeit. Ob als Hexe, Ziege oder Zwerg.  Perfekte Mimik, Geste, Sprache und immerzu in  eine andere Rolle zu schlüpfen, zog Jung und Alt magisch an.

Er hatte zwar eine perfekt ins Deutsche übersetzende Dame zur Seite, doch dessen hätte es eigentlich kaum bedurft, man verstand auch so was er erzählte.
Erzählkunst auf allerhöchstem Niveau.
Die Kinder hingen förmlich an seinen Lippen und die Eltern nicht minder, er verstand es, alle zu verzaubern, bevor sie sich dann lindwurmartig  mit ihren selbst gebastelten bunt leuchtenden Laternen auf den Weg zum “Mäulentreff” machten.

Nein, keine Bange es war nicht die Schlange aus dem Märchen!

Text und Fotokollage
Gundi Liebehenschel

Aktuelle Wochenspeisekarten der oberen Neckarvororte

Gaststätten – aktuelle Wochenspeisekarten

BF – Betriebsferien – Änderungen bitte melden

ALTE KELTER Untertürkheim
DOLCINO Untertürkheim
SPEISEREI UNTERTÜRKHEIM
Türk. Restaurant Bonema Unterth.
Jumi-Kitchen Hamburger Unterth.
Gaststätte LUGINSLAND
LETZTE INSTANZ Untertürkh.
SUHSI HAO Untertürkheim
SAPORI D’ITALIA
Untertürkh.
SGU Gaststätte DELPHI Unterth.
DA ENZO RISTORANTE– KVU
ROTENBERGER WEINGÄRTLE bis 19.11.
WALDSCHENKE 7 LINDEN
tina’s trollingerstub‘ UHLBACH
WEINSTUBE LÖWEN UHLBACH
KRONE UHLBACH
AILENBERGBLICK OBERTÜRK.
AL VECCIO MULINO
OBERTHM.
NACHTSCHICHT OBERTÜRKH.

Weinstube “IM ALTEN HAUS”
LUCIA e MATTEO
ROHRACKER
HOTEL REST. OCHSEN
Wangen
RESTAURANT STOGI 
Wangen
SCHEMBERGERS WALDH.
WAN.
▶Wirtshaus FRIEDRICHSRUH
LÖWENSTUBE
WANGEN