Hedelfingen – Weihnachtsbaumaktion 2018

Weihnachtsbaumaktion 2018:

Die Freiwillige Feuerwehr Hedelfingen hat am 27.11.2018 traditionell gemeinsam mit den Firmen SCHOLPP Kran & Transport GmbH und Mateco die beiden Weihnachtsbäume am Feuerwehrhaus und am Platz am Alten Haus aufgestellt. Hedelfingen ist somit für die Adventszeit vorbereitet.

Fotos: Feuerwehr Hedelfingen

Feuerwehreinsatz und Hubschrauberfahndung im Stuttgarter Hafen

Karambolage im Stuttgarter Hafen
Hubschrauberfahndung nach schwerem Unfall

StN – Von Wolf-Dieter Obst Ein spektakulärer Unfall, ein Schwerverletzter und eine nächtliche Fahndung mit Streifenwagen und Hubschrauber: Der Freitagmorgen hat im Stuttgarter Neckartal im Hafengebiet aufregend begonnen.
>> mehr
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.karambolage -in-stuttgart-hubschrauberfahndung-nach-schwerem-unfall. f7baa79a-4ff3-4a26-a759-7ae704e9a3f3.html

Feuerwehr Abt. Hedelfingen
#Einsatz2018 Nr. 139 – 30.11.2018, 03:17 Uhr – Verkehrsunfall 1
Heute Nacht wurden wir zu einem Verkehrsunfall gerufen. Vor Ort war ein Auto frontal mit parkenden Autos kollidiert. Der verletzte Insasse wurde vom Rettungsdienst und einem unserer Feuerwehrkameraden mit beruflicher Notarztausbildung erstversorgt. Nach der Stabilisierung des Gesundheitszustandes erfolgte eine patientenschonende Rettung aus dem Fahrzeug. Während dieser Zeit wurde die Unfallstelle abgesichert und bis zum Ende der Unfall- und Spurenaufnahme ausgeleuchtet. Gegen 06:30 Uhr war der Einsatz für uns beendet.
Oben ein Bericht der stuttgarter-nachrichten.de
——————————–
#Einsatz2018 Nr. 138 – 29.11.2018, 17:57 Uhr – Brand 4
Gestern, gegen 18 Uhr, wurden wir zu einer Rauchentwicklung in einer Baustelle alarmiert. Vor Ort stellte sich ein geplatzter Schlauch als Ursache für die Rauchentwicklung heraus, somit konnten alle Einsatzkräfte schnell wieder einrücken.
———————————
#Einsatz2018 Nr. 137 – 29.11.2018, 12:00 Uhr – Verkehrsunfall 1
Gestern Mittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Der Nikolaus kommt am 6.12.2018 ins Weinbaumuseum Uhlbach

Der Nikolaus kommt am 6.12.2018 ins Weinbaumuseum Uhlbach

Freier Eintritt und Rahmenprogramm für die ganze Familie

Copyright „Stuttgart-Marketing GmbH“.

Im Weinbaumuseum Stuttgart hält die Weihnachtszeit Einzug.
Am Donnerstag, 6. Dezember 2018 lädt das Museum Groß und Klein zum Nikolausfest ein.

  • Ab 15 Uhr versüßen sich die Kleinen ihre Wartezeit auf den Nikolaus mit Kinderpunsch und Bastelei, für die Erwachsenen steht ein Glühwein bereit.
  • Um 16 Uhr ertönt es im Weinbaumuseum: „Von drauß´ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!“ der Nikolaus ist da!
    Er erzählt eine Weihnachtsgeschichte und hat für alle Kinder eine Kleinigkeit dabei.

Weiter Informationen unter www.weinbaumuseum.de

Wangen – Gegen Parker geprallt – 24-Jähriger schwer verletzt

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gegen Parker geprallt – 24-Jähriger schwer verletzt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Wangen (ots) – Ein 24 Jahre alter Fiat Fahrer ist in der Nacht zum Freitag (30.11.2018) in der Straße Heiligenwiesen gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der 24-Jährige war gegen 03.10 Uhr in der Straße Heiligenwiesen in Richtung Otto-Konz-Brücken unterwegs, als er möglicherweise alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Sprinter stieß und diesen auf ein Wohnmobil aufschob. Der 24-Jährige, der offenbar nicht angegurtet war, verletzte sich schwer. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt versorgten den Fiat-Fahrer und brachten ihn in ein Krankenhaus. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass möglicherweise weitere Personen zum Unfallzeitpunkt im Auto saßen, suchten Polizeibeamte auch mit einem Hubschrauber die Gegend ab. Die weiteren Ermittlungen ergaben jedoch keinen Hinweis darauf, dass sich außer dem Fahrer noch weitere Personen in dem Fiat befanden. Der 24-Jährige musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.