Wangen: Vorsorgevollmacht + Patientenverfügung Fr. 5.10.2018

Veranstaltung Vorsorgevollmacht + Patientenverfügung Fr. 05.10. 16 Uhr

am Freitag, den 5. Oktober 2018 findet im GENERATIONENZENTRUM KORNHASEN um 16:oo Uhr ein Informationsnachmittag zum Thema:
Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung / Betreuungsverfügung mit Herrn W. Schüle vom Stadtseniorenrat Stuttgart, statt.


Es handelt sich um eine Veranstaltung in Kooperation des AK Seniors S-Wangen im Rahmen des Projekts NACHBARSCHAF(F)T LEBEN – der Eintritt ist frei!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Kornhasen
Wohnen-im-Alter/Altenheim-Pflegeheim-Generationenzentrum-Kornhasen-Stuttgart-Wangen
Stefan Kelter

Eine besondere Pflanzaktion in Wangen am 6.10.2018

Eine besondere Pflanzaktion in Wangen

Am Samstag 6.10. 2018 10-12 Uhr startet eine neue Aktion in Stuttgart- Wangen.
Am 13.10.2018 – Stiefmütterchen setzen
Am 20.10.2018  – Pflanzen in Keller schaffen


Sie steht auf 3 Säulen:

  1. Säule:
    “Arbeitsgemeinschaft Wangener Grünflächen (AWG)”, die seit 2001 mit ca. 40 Erwachsenen den Müll aus den Wangener Beeten entfernt.  Durch Sparmaßnahmen der Stadt wurden die ehrenamtlichen  Leute vom Garten-, Friedhofs und Fortsamt (GFF)  im Laufe der Zeit  immer stärker in die Pflege der Beete eingebunden.  Das GFF unterstützt uns mit Lieferung von Stiefmütterchen..

  1. Säule:
    Das Projekt “NACHBARSCHAF(F)T LEBEN”, das in diesem und im nächsten Jahr die Themen Nachbarschaft und  Demenz … besonders im Auge hat.
    Aus diesem Projekt kommen die Mittel für die gemeinsamen Mittagessen.

  1. Säule:
    Das Projekt “urbane Gärten” des Amtes für Stadtplanung und Stadterneurung, das daran interessiert ist, dass verunkrautete Vorgärten gerichtet und sauber angelegt werden.
    Aus diesem Projekt finanzieren wir Pflanzen, Werkzeug und Humus.

Ziel ist es, mit dieser Aktion Menschen zu finden, die Spaß am Gärtnern haben, am guten Aussehen unseres Stadtbezirks interessiert sind, ihre Vorgärten aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr pflegen können, Kontakte suchen, nachbarschaftliche Hilfe brauchen. Letztlich soll dieses Projekt als Teil der AWG längeren Bestand haben. Der efeubewachsene  Schuppen gegenüber Nähterstr. 9 steht als Standort (auch zum Mittagstisch) dauerhaft zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Martin Dolde

Leihfahräder am Bahnhof Untertürkheim + eBikes

Leihfahräder am Bahnhof Untertürkheim

Neue Ladestationen für RegioRadStuttgart am Taxistand sind in Bau –
wir informieren hier, wenn Fahrräder verfügbar sind.

Foto: Enslin

RegioRadStuttgart

Mit “RegioRadStuttgart” stellt Ihnen die Deutsche Bahn in Stuttgart eine ganze Flotte hochattraktiver Hightech-Bikes rund um die Uhr zur Verfügung. So können Sie sich schnell und flexibel durch die Stadt bewegen. Das Prinzip von RegioRadStuttgart ist dabei ganz einfach: Die Räder sind über die Terminals der Stationen, per App (iPhone, Android) oder per Telefonanruf zu mieten. Die Abrechnung erfolgt bargeldlos. Nach einer kurzen Registrierung unter www.regioradstuttgart.de kann jederzeit ein Fahrrad entliehen werden. Die erste halbe Stunde jeder Ausleihe ist für Inhaber der polygoCard kostenfrei. Jede weitere halbe Stunde kostet 1 Euro, Sie bezahlen aber höchstens 10 Euro am Tag. Ein Pedelec kostet 10 Cent/Minute, höchstens 3 Euro je Stunde und höchstens 12 Euro am Tag. Die Jahresgebühr von 3 Euro wird Ihnen als Fahrtguthaben gutgeschrieben.

www.regioradstuttgart.de

https://www.cannstatter-zeitung.de/lokales/blick-vom-rotenberg_artikel,-e-bike-verleih-am-bahnhof-_arid,2221550.html

Begegnungsstätte Wangen Programm Oktober 2018

Begegnungsstätte Stuttgart Wangen Programm Oktober 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei unsere beiden Monatsprogramme Oktober 2018 digital.

Viele Grüße

Ilse Ostertag
Leiterin der Wangener Begegnungsstätte


Zum Lesen einfach großklicken oder unter wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/monatsprogramm/ herunterladen

Mit den Öffentlichen U4, U9, U13 Haltestelle Marktplatz Wangen

Flyer, Begegnungsstätte
wangen-evangelisch.de/einrichtungen/begegnungsstaette/aktuelles

1. Stuttgarter Drehorgeltreffen in Gablenberg am 6.10.2018

Gablenberg dreht durch: 1. Stuttgarter Drehorgeltreffen

 27. September 2018

Wenn es am 6. Oktober heißt „Gablenberg dreht durch“, ist das keine Hiobsbotschaft, sondern eine gute Nachricht: Mehr als 30 Leierkastenmänner und -frauen hat Organisator Gerhard Lewert dafür gewonnen, ab 11 Uhr in der Gablenberger Hauptstraße aufzuspielen. Es ist das erste Mal, dass ein solches Drehorgeltreffen in Stuttgart stattfindet. Veranstalter ist MUSE-O, wo passend dazu kürzlich eine Ausstellung über mechanische Musikinstrumente eröffnet wurde.

Makrus Leyerle (links) und Gerhard Lewert – Foto: Muse-o

Wer sich noch nie mit Drehorgeln befasst hat, wird am Samstag beeindruckt sein von der klanglichen, optischen und technischen Vielfalt der Musikautomaten. Zu sehen und hören sein wird auch eine Jahrmarktorgel, die oben im Buswartehäuschen beim Alten Schulhaus „parkt“ – sie ist in einen alten Feuerwehrtransporter eingebaut. Als weitere Besonderheit ist ein Ariston dabei, das eine ganz spezielle Mechanik aufweist: Wie auf einem Plattenspieler dreht sich eine Scheibe, deren Noppen auf den Orgelpfeifen Töne erzeugen. „Das ist etwas ganz Ausgefallenes“, so Lewert.
Die Teilnehmer am Drehorgeltreffen reisen aus den verschiedensten Ecken Deutschlands an. Mit dabei sind Mitglieder des Mecklenburger Drehorgelorchesters, dem auch Lewert angehört und mit dem er regelmäßig an der Ostsee auftritt. Sie dürften die am weitesten Gereisten sein, aber auch ein Ehepaar aus Bad Waldsee oder ein Orgelbauer aus Bad Wimpfen kommen nach Stuttgart. Alle Musikanten werden in Grüppchen à drei bis vier Personen auf acht Standorte in der Gablenberger Hauptstraße verteilt, vom Schmalzmarkt bis zum Bereich vor Metzler Schönes Wohnen und Ald

In diesen Gruppen werden reihum die verschiedenen Instrumente erklingen. „Wir haben aber auch drei Ehepaare, die auf Lochband-Drehorgeln synchron spielen können“, verrät der Organisator – dafür müssten sich beide sehr gut aufeinander einstellen.
Lewert wird am Samstag ab 11 Uhr, beginnend am Schmalzmarkt, die einzelnen Standorte ansteuern und das Publikum durchs Mikrofon über Personen und Instrumente informieren. Großes Finale des Spektakels ist um 16 Uhr. Dann sammeln sich alle Beteiligten auf dem Schmalzmarkt, werden nacheinander vorgestellt und spielen jeweils noch ein Lied.
Zum krönenden Abschluss steht ab 18 Uhr ein Konzert in der Petruskirche auf dem Programm: Eine Drehorgel und die Kirchenorgel spielen gemeinsam das Halleluja von Händel.

Gablenberg dreht durch. 1. Stuttgarter Drehorgeltreffen. Eine MUSE-O-Veranstaltung
Samstag, 6. Okt. 2018, 11-17 Uhr an der Gablenberger Hauptstraße.
Gemeinsames Konzert auf dem Schmalzmarkt 16 Uhr, Abschlusskonzert in der Petruskirche 18 Uhr
Eintritt frei

Hedelfingen – Mann überfallen – Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann überfallen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Hedelfingen (ots) – Zwei bislang unbekannte Männer haben am Samstagmorgen (29.09.2018), gegen 06.50 Uhr, einen 40-Jährigen an der Bushaltestelle auf den Otto-Hirsch-Brücken unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Rucksacks sowie seines Geldbeutels mit mehreren Hundert Euro aufgefordert. Nachdem er die Gegenstände ausgehändigt hatte, flüchteten sie mit dem Raubgut in Richtung Straße Am Mittelkai. Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden: 1. Messerträger: ca. 25 Jahre alt, ca. 190 cm, arabisches Aussehen, kräftige Statur. Er hatte schwarze, kurz rasierte Haare und trug ein weißes Basecap. Er war bekleidet mit einer blauen Jeans und einer schwarzen Adidassportjacke und trug weiße Turnschuhe. 2. ca. 20 Jahre, ca. 175 cm groß, dunkler Teint, Er hat eine schmächtige Statur und dunkle Haare mit blauen Strähnen. Er war bekleidet mit einer Tarnhose und einem weißen Kapuzenpullover und trug schwarze Sportschuhe mit weißer Sohle. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und der Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Bürgerhaus Rohracker – Freitag, 12. Oktober 20:15 Uhr FeierabendMovie

Bürgerhaus Rohracker

Förderverein Alte Schule Rohracker e.V.

Freitag, 12. Oktober 20:15 Uhr FeierabendMovie
Sie sehen ein bewegendes Familiendrama mit Pio Marmai und Ana Girardot um ein französisches Weingut.
Einlass ab 19:45Uhr, Eintritt € 1.00. Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Um eine Spende wird gebeten.

http://www.kultur-in-rohracker.de/871-2/