Wangener Kirbe 24./ 25./ 26.8.2018

Wangener Kirbe 24.8. + 25.8. + 26.8.2018  – 8:00 – 23:00 Uhr 
Wangener Kelter, Ulmer Straße 334, 70327 Stuttgart


Foto: Veranstalter

Wie jedes Jahr lebt im August eine alte Wangener Tradition wieder auf, rund um die Kelter und an anderen Plätzen im Stadtbezirk.

Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, gestaltet die Freiwillige Feuerwehr zusammen mit dem Musikzug und den „Allstars“ der letzten drei Kirbejahrgängen die Kirbe-Hocketse. Geboten wird ein buntes Programm mit Musik, Tanz und Kinderkarussell rund um den Umzug und den Verkauf des Kirbetraubens. Dazu gibt es Köstlichkeiten vom Grill, kühles Kölsch und eine abendliche Sekt- und Caipibar.

Alle helfen an diesem Wochenende zusammen um die schöne Tradition zu pflegen und natürlich um Gäste aus
Nah und Fern begrüßen zu dürfen.


– – KIRBE-SPECIALS – –
Wir freuen uns zwei Neuerungen präsentieren zu dürfen: Zum einen gibt es dieses Jahr herzhaft zartes Pulled Pork und zum anderen leckere „kukki Cocktails“ mit Eis in der Flasche!


– – TISCHRESERVIERUNGEN – –
Tischreservierungen für den Sonntag nehmen wir gerne entgegen. Schreiben Sie einfach eine Email mit ihrem Namen und der Anzahl der Personen an
folgende Adresse: kirbe@feuerwehr-wangen.de


Der Jahrgang lädt alle Freunde der Wangener Kirbe am Freitag den 24. August zur Kirbedisco in die Wangener Kelter ein. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Bereits zum 45. Mal ist die Feuerwehr Wangen der Hauptveranstalter der Kirbe-Hocketse nachdem sie 1973 ins Leben gerufen wurde um die Tradition aufrecht zu erhalten, auch wenn sich einmal kein Jahrgang finden sollte.


Der Familiensamstag am 25. August startet um 8:00 Uhr mit dem Krämermarkt. Er findet nachweislich seit 1829 statt und wird auch dieses Jahr wieder von der Märkte Stuttgart GmbH organisiert. Rechtzeitig zum Mittagessen startet ab 11:00 Uhr die Kirbehocketse. Das reichhaltige Essenangebot bietet die Möglichkeit, den heimischen Herd auszulassen und mitzufeiern. Neben Fleisch und Wurst vom Grill, Maultaschen, Flammkuchen und Schnitzel gibt es noch viele weitere Leckereien.

Abgerundet wird alles mit einer großen Auswahl an erfrischenden Getränken zu denen auch wieder frisches Kölsch vom Fass gehört. Freunde von leckeren Cocktails kommen dieses Jahr ebenfalls voll auf ihre Kosten! Am Nachmittag gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen von den Feuerwehr- und Musikzugfrauen.

Um 16:00 Uhr unterhält der weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Wangener Musikzug auf seine unvergleichliche Weise die Gäste bevor dann um 19:00 Uhr die Party- und Tanzband „Grehenberg Express“ die Kelter zum wackeln bringt. In der Kelter steht auch die abendliche Sekt- und Caipi-Bar des Jahrgangs.


Das Treffen der ehemaligen Kirbejahrgänge findet am Sonntag, den 26. August ab 11:00 Uhr statt. Hier haben die ehemaligen Kirbemädla und Kirbebuaba die Chance sich zusammenzufinden und mitzufeiern. Tische können per Email an kirbe@feuerwehr-wangen reserviert werden. Natürlich gehören zu so einem Frühschoppen auch Weißwürste aus dem Kessel und frische Brezeln.

Um 14 Uhr beginnt der Kirbeumzug mit dem Riesentrauben, der vom Kirbejahrgang durch die Straßen Wangens bis zum Festgelände vor der Kelter mit Muskelkraft getragen wird. Dann wird der Trauben „aufgetanzt“ und am Nachmittag portionsweise an die Besucher verkauft. Die Akustik-Band „Sammy Short“ runden den Nachmittag musikalisch ab.

Die Veranstalter hoffen auf ein schönes, harmonisches Kirbe- Wochenende und auf zahlreiche Besucher. Damit es auch im nächsten Jahr mit der Kirbe weitergeht, hier gleich der Aufruf an den folgenden Jahrgang 1998/99, sich im Bezirksrathaus zu melden und dieses tolle Fest im Stadtbezirk aufrecht zu erhalten.


Die Kirbebeerdigung findet am Mittwoch 29. August ab 19 Uhr statt.

Feuerwehr Abt. Untertürkheim – Einsätze 68+69

Feuerwehr Abt. Untertürkheim

Nr. 69 03.08.2018

Brand 3
Dietbachstraße – Luginsland
Brannte Komposthaufen
Einsatzbericht: Beim eintreffen der Feuerwehr konnte Rauchgeruch wahrgenommen werden. Nach eine umfassenden Erkundung konnte ein brennender Komposthaufen in einem weitläufigen Gartengrundstück als Ursache ausgemacht werden. Der Komposthaufen wurde auseinandergezogen und abgelöscht.
Nr. 68 03.08.2018 Ausgelöster Heimrauch-
melder

Munkweg – Untertürkheim

Nach Erkundung an der Einsatzstelle konnte kein Grund für das auslösen des Rauchmelders festgestellt werden.

http://s722144579.online.de/ffuth/index.php/einsaetze

Wangen – Frau bei Küchenbrand verletzt

POL-S: Frau bei Küchenbrand verletzt

04.08.2018 – 11:14

Stuttgart – Wangen (ots) – Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Samstag (04.08.2018) in einer Wohnung im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Nähterstraße zu einem Brand, bei dem die 81-jährige Bewohnerin eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt. Die Seniorin hatte gegen 07.20 Uhr bemerkt, dass in der Küche hinter dem Kühlschrank ein Feuer ausgebrochen war. Sie alarmierte die Feuerwehr und verließ ihre Wohnung. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, die Frau wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei übernommen.
—————————
Bericht FW STGT

4.08.2018, 07:19 Uhr  – Wohnungsbrand Stuttgart – Wangen

Aus einem Fenster im Dachgeschoss des 5-geschossigen Mehrfamilienhauses drang am Samstagmorgen Rauch heraus. Eine Nachbarin rief über 112 die integrierte Leitstelle Stuttgart an und schilderte den Brand. Daraufhin alarmierte diese sofort die Feuerwehr und den Rettungsdienst.
Bereits sechs Minuten später trafen die ersten Einheiten an der Einsatzstelle ein. Bei der Erkundung zog der dichte Rauch schon in den Treppenraum. Die Wohnungstür wurde geschlossen und die Bewohnerin ins Freie verbracht und dem Rettungsdienst übergeben.

Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten ging ein Trupp mit einem Löschrohr
über den Treppenraum in die Wohnung zur Brandbekämpfung vor. Innerhalb
von 20 Minuten konnte die brennende Küchenzeile abgelöscht und die Räume
maschinell belüftet werden. Alle vom Brand beaufschlagten Bereiche
wurden anschließend mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester
überprüft.

Eine leicht verletze Person

Feuerwehr Abt.  Hedelfingen
Einsatz 2018 – Nr. 95 – 03.08.2018, 16:02 Uhr – 2. Alarm

Gestern Nachmittag wurden wir gemeinsam mit zahlreichen weiteren Kräften zu einem Küchenbrand alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Zwei Personen wurden von der Feuerwehr gerettet und der Brand konnte rasch gelöscht werden.