ChorConnection Obertürkheim sucht Sänger für Konzertprojekt am 14.10.2018

 SING MIT! – Konzertprojekt der ChorConnection Obertürkheim

Zum diesjährigen Konzert lädt die ChorConnection interessierte Sängerinnen und Sänger zum temporären Mitsingen oder zum dauerhaften Einstieg in den Chor ein.
Am 14. Oktober 2018 gestalten wir wieder ein Konzert mit einem gemischten Programm aus Pop- und Gospelstücken, begleitet von einer hervorragenden Band mit Michael Spors am Klavier, Christoph Raff am Schlagzeug und Sebastian Schuster am Bass.
Das Programm wird, wie schon in den letzten Jahren, schwerpunktmäßig aus den besten ganz  aktuellen Titeln bestehen, die der Markt für englischsprachige Chormusik hergibt. Neben aktuellen Nummern zum Beispiel von Hillsong United oder Katy Perry wird aber auch der eine oder andere ältere Hit den Weg ins Programm schaffen.
Eingeladen sind alle, die gut bei Stimme sind und keine oder wenig Probleme mit der englischen Aussprache haben. Die ChorConnection bietet auch eine sehr gute Möglichkeit, seine Stimme weiterzuentwickeln, bis hin zum Einsatz als Solist oder
Solistin. Insbesondere sind auch Männer aufgefordert teilzunehmen. Die ChorConnection singt nach wie vor vierstimmig und kann dadurch große klanglichen Möglichkeiten ausschöpfen.


Die Proben für das Konzert beginnen am Mittwoch, 6. Juni, und finden immer
mittwochs um 19:45 Uhr im Gemeindesaal der Andreaskirche Obertürkheim,
Heidelbeerstr. 5, statt.


Weitere Informationen:
In den Sommerferien sind keine Proben.
Vom 5.-7. Oktober findet zusätzlich ein Probenwochenende in Creglingen statt.
Die Generalprobe ist am Samstag, 13. Oktober, um 10 Uhr.


Das Konzert findet am Sonntag, 14. Oktober, um 18 Uhr, in der St. Franziskuskirche,
Obertürkheim, statt.


DIE CHORCONNECTION ist der gemeinsame junge Chor der Obertürkheimer Kirchengemeinden, der Uhlbacher Kirchengemeinde und des CVJM Obertürkheim. Neben eigenständigen Aufführungen bereichern wir das musikalische Gemeindeleben in Gottesdiensten, auf Hochzeiten und Konfirmationen vornehmlich mit Musik aus den Bereichen Gospel und neuer geistlicher Musik.

http://mik76.pf-control.de/ChorConnection_NEU/wordpress/

3 Konzerte mit dem Konzertchor St. Petersburg / Russland

Konzertchor St. Petersburg / Russland

Fr 22. Juni 2018 – Geistliche Chormusik –18:00-19:00
Chorgemeinschaft Kai Müller präsentiert: Konzertchor St. Petersburg / Russland,
Kath. Kirche St. Johannes, Kappelbergstraße 28, Stuttgart-Untertürkheim

Fr 22. Juni 2018 – Weltliche Chormusik – 20:00-21:00
Chorgemeinschaft Kai Müller präsentiert: Konzertchor St. Petersburg / Russland,
Sängerhalle, Lindenschulstraße 29, Stuttgart-Untertürkheim

Sa 23. Juni 2018 –14:00-15:30
Chorgemeinschaft Kai Müller präsentiert: Konzertchor St. Petersburg / Russland, 14:00-15:30

Ev. Stiftskirche, Stiftsstraße 12, Stuttgart

Luginsland-Barbarossastraße – Wohnungseinbruch

POL-S: In Wohnungen eingebrochen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Stadtgebiet (ots) – Unbekannte sind am Mittwoch (13.06.2018) in mehrere Wohnungen an der Brählesgasse, der Gorch-Fock-Straße, der Barbarossastraße, und der Eschenauerstraße eingebrochen und haben Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro gestohlen. An der Brählesgasse drangen die Unbekannten zwischen 07.00 Uhr und 18.30 Uhr durch die aufgehebelte Eingangstüre ein, durchwühlten sämtliche Räume und stahlen Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. An der Gorch-Fock-Straße hebelten Einbrecher zwischen 08.00 Uhr und 14.30 Uhr ein Küchenfenster eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten das Anwesen. Ob etwas gestohlen wurde ist derzeit noch nicht bekannt.


An der Barbarossastraße stiegen die Täter zwischen 09.30 Uhr und 12.00 Uhr durch ein Fenster in eine Wohnung ein, öffneten sämtliche Schränke und Türen und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.


An der Eschenauer Straße bemerkten Zeugen gegen 22.45 Uhr Taschenlampenlicht im Treppenhaus, sahen zwei unbekannte Männer und alarmierten die Polizei. Den Unbekannten, die offenbar versucht hatten mit einem Hebelwerkzeug in mehrere Wohnungen einzudringen, gelang vor Eintreffen der Beamten die Flucht. Die tatverdächtigen Männer wurden von den Zeugen wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, dunkel und mit Basecaps gekleidet. Einer der beiden hatte einen dunklen Dreitagebart. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.