Archiv für 23.Mai 2018

S1 fährt am 26. + 27.5.2018 nur im Halbstundentakt

Erstellt von Enslin am 23. Mai 2018 in Untertürkheim

Einschränkungen im Bahnverkehr

Die Deutsche Bahn führt am Wochenende, 26. und 27. Mai 2018, zwischen Bad Cannstatt und Esslingen Arbeiten zur Entwässerung des Gleisoberbaus durch. Die Züge des Fern- und Regionalverkehrs werden über die S-Bahn-Gleise umgeleitet.


Es kommt zu folgenden Änderungen im Zugverkehr:

  • Am Samstag fahren die S-Bahn-Züge der Linie S 1 nur im Halbstundentakt.
  • Alle Züge des Regionalverkehrs verspäten sich an beiden Tagen geringfügig zwischen Stuttgart und Ulm.
  • Im Fernverkehr fallen mehrere IC-Züge zwischen Basel, Karlsruhe und München aus.

Ebenso zwischen Stuttgart und München aus. Dafür halten Euro-Citys zusätzlich in der Landeshauptstadt.
Die Bahn empfiehlt Fahrgästen, sich unter anderem auf www.bahn.de/Reiseauskunft oder dem DB Streckenagent der S-Bahn Stuttgart über die aktuellen Reiseverbindungen zu informieren.

Feuerwehr Abt. Untertürkheim – Nr. 36+37 – Gasausströmung

Erstellt von Enslin am 23. Mai 2018 in Untertürkheim

Freiw. Feuerwehr  Untertürkheim

Einsatz Nr. 37 – Gasausströmung Sattelstraße
am 22.05.2018 um 07:29 Uhr

Undichte Gasleitung -Einsatzort: Sattelstraße – Untertürkheim
Anwohner meldeten Gasgeruch in einem Wohnhaus. Als Ursache konnte eine undichte Leitung an einem Gaszähler ausgemacht werden.


Einsatz Nr. 36 – Brandmelder in Augsburger Str 275 – Untertürkheim
Alarmierung am 21.05.2018 um 11:15 Uhr

Eine Brandmeldeanlage löste aufgrund von unbekannter Ursache aus.

Tag des offenen Denkmals 2018

Erstellt von Enslin am 23. Mai 2018 in Stuttgart

Tag des offenen Denkmals 9. September 2018

Thema 2018: Entdecken, was uns verbindet

Mitmachen und Denkmale anmelden

Die Anmeldephase für den Tag des offenen Denkmals® 2018 hat begonnen

Eigentümer von historischen Bauten und weitere Veranstalter können ab sofort ihre Objekte zum Tag des offenen Denkmals am 9. September anmelden. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit.

Im Jubiläumsjahr „25 Jahre Tag des offenen Denkmals in Deutschland” steht die Kulturaktion unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet”. Damit nimmt das Thema explizit Bezug auf den Slogan des Europäischen Kulturerbejahrs in Deutschland „Sharing Heritage”. Veranstalter wie Besucher können in diesem Jahr Fragen auf den Grund gehen wie: Welche europäischen Einflüsse lassen sich in unserer Denkmallandschaft finden? Oder welche länderübergreifend

tätigen Baumeister prägten unsere Städte und Dörfer? Und welche Hinweise auf Verbindungen jedweder Art lassen sich bei archäologischen Fundorten und Fundgütern ablesen? Die Antworten geben Baustile, Stilelemente, Materialien, technische oder künstlerische Fertigkeiten.

Die Anmeldung erfolgt unter www.tag-des-offenen-denkmals.de oder schriftlich bei der Stiftung. Anmeldeschluss ist der 31. Mai. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz stellt für die Werbung vor Ort kostenfrei Plakate und weitere Materialien zur Verfügung.

Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days unter der Schirmherrschaft des Europarats. Am Tag des offenen Denkmals werden in Deutschland seit 1993 immer am zweiten Sonntag im September selten oder nie zugängliche Kulturdenkmale einem breiten Publikum geöffnet. 2017 öffneten mehr als 7.500 Denkmale ihre Türen für Besucher. Damit ist der Tag des offenen Denkmals die wohl größte Kulturveranstaltung Deutschlands.

Weitere Infos unter tag-des-offenen-denkmals.de

Flyer, Veranstalter

Spaziergang durch Wangen mit Walter Tattermusch

Erstellt von Enslin am 23. Mai 2018 in Wangen

Wangen – E i n l a d u n g (öffentlich) zu einem Stadtbezirksspaziergang
am Montag, 28. Mai 2018, 17 Uhr

Treffpunkt: Brunnen am Wangener Marktplatz vor dem Bezirksrathaus

Stadtbezirksspaziergang mit dem Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Herrn Walter Tattermusch und Vertretern von Behindertenverbänden.

Der Rundgang soll so ungefähr 60-90 Minuten dauern. Abschluss ist im Eberhard Ludwig Saal in der Kelter.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Dietrich
Bezirksvorsteherin

Untertürkheim/Wangen – Neubau für die Schleusenfernsteuerung

Erstellt von Enslin am 23. Mai 2018 in Untertürkheim, Wangen

Leitzentrale in Untertürkheim
Das neue Gehirn der Neckarschleusen

StZ – von Mathias Kuhn 

Foto:Enslin
Von der neuen Leitzentrale der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung aus werden künftig die Schleusen von Deizisau bis Hofen per Fernbedienung gesteuert. Noch muss die Technik installiert werden.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.leitzentrale-in-untertuerkheim-das-gehirn-der-neckarschleusen.2620e2e0-d5c5-4adc-bc0d-63924d2fac6f.html

 

AWO sucht Waldheim-Mitarbeiter in den Sommerferien

Erstellt von Enslin am 23. Mai 2018 in Stuttgart

Betreuerinfobörse für die Waldheime der AWO Stuttgart

Die AWO Stuttgart sucht engagierte junge Menschen ab 16 Jahren, die in den Sommerferien bei den Waldheimen mitarbeiten wollen und Lust haben, mit Ideen und Kreativität sonnige und spannende Ferienwochen für und mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten. Am 04. Juni 2018 findet eine Informationsveranstaltung für Interessenten von 19 – 20 Uhr im Jugendwerk der AWO Stuttgart, Olgastraße 63, 70182 Stuttgart statt.


Voraussetzungen für die Mitarbeit sind die Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen, die Bereitschaft sich einzubringen und Verantwortung zu übernehmen, sowie Lust in einer Gruppe zu arbeiten. Jede*r ist hier mit den eigenen Fähigkeiten und Begabungen willkommen und gefragt. Wer sich für eine Mitarbeit entscheidet, wird an mehreren Wochenenden auf seinen Einsatz im Sommer vorbereitet und geschult.

Für die Mitarbeit im Waldheim gibt es eine Aufwandsentschädigung, ein kostenloses Schülerferienticket und sowie freie Verpflegung. Das Engagement kann als Praktikum anerkannt werden.


Interessenten können sich einfach unter waldheim@awo-stuttgart.de oder (0711) 210 61 41 für die Infobörse am 04.Juni 2018 anmelden oder weitere Fragen klären. Weitere Infos zu den Waldheimen und Freizeiten der AWO Stuttgart sind unter www.awo-stuttgart.de zu finden.

Mit freundlichen Grüßen

Wibke Heller

****************************************************************************************

AWO Stuttgart – Jugendhilfe, Waldheimferien, Jugendwerk

Olgastr. 63 –  70182 Stuttgart

fon 0711 – 210 61 44 – fax 0711 – 210 61 43

Die AWO Stuttgart im Internet www.awo-stuttgart.de Follow us on Facebook: https://www.facebook.com/pages/Waldheime-der-AWO-Stuttgart/141384849241151