Inselbad öffnet im Juni erst um 11 Uhr

Weiterhin verkürzte Freibad-Zeiten im Inselbad

Wegen des anhaltenden Saisonkräftemangels bleibt es bis voraussichtlich Ende Juni bei den verkürzten Öffnungszeiten im Inselbad Untertürkheim. Bis zum 31. Mai öffnet das Freibad sowohl unter der Woche als auch an Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr. Die Kasse schließt um 18.30 Uhr, geöffnet ist das Inselbad danach noch eine Stunde bis 19.30 Uhr.


Ab dem 1. Juni ändern sich die Öffnungszeiten im Inselbad wie folgt: täglich (auch am Wochenende) von 11 Uhr bis 20.30 Uhr. Die Kasse schließt um 19.30 Uhr. Um die längere Öffnungszeit am Abend gewährleisten zu können, kann das Bad wegen der angespannten Personalsituation erst zu diesem Zeitpunkt öffnen. Die Badegäste können so die langen und hoffentlich lauen Frühsommer-Abende genießen. Die Stuttgarter Bäder setzen eigenen Angaben zufolge weiter alle Hebel in Bewegung, um zusätzliche Saisonkräfte für die Freibadsaison zu gewinnen.

Ziel ist es, das Inselbad Untertürkheim so schnell wie möglich in zwei Schichten zu betreiben und damit die üblichen Öffnungszeiten anbieten zu können. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, über ein DLRG-Rettungsschwimmabzeichen in Silber oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe verfügt, kann sich per E-Mail an bewerbung.bbs@stuttgart.de wenden.


Dauerkarte kann zurückgegeben werden

Die Beobachtung der DLRG deckt sich mit der Stuttgarter Realität, dass eben gerade die Monate Mai und Juni kritisch sind. In den Ferienmonaten Juli und August finden sich dagegen leichter Kandidaten, die Chancen dass dann wieder normal geöffnet wird, sind gut. Den Frühschwimmern im Inselbad nutzt die Erkenntnis aktuell erst einmal nichts. Ihnen bleibt in den Vormittagsstunden nur die Fahrt in ein anderes Freibad oder die Rückgabe ihrer Dauerkarte. Dies ist laut Auskunft der Bäderbetriebe nach wie vor möglich.

Untertürkheim – Einbruch in Wohnung in der Dietbachstraße

POL-S: In Wohnung eingebrochen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots)Unbekannte sind am Donnerstagvormittag (17.05.2018) in eine Wohnung an der Dietbachstraße eingebrochen und haben Bargeld, Uhren und Schmuck gestohlen. Die Täter hebelten zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr in einem Mehrfamilienhaus eine Balkontür auf, durchsuchten die Wohnung und flüchteten unerkannt mit der Beute im Wert von mehreren Tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Luginsland: „Schwäbische Rebellen, Dichter, Aufmüpfige und Freigeister“

Rebellen

Luginsland – Die Naturfreunde Untertürkheim-Luginsland laden am Freitag, 18. Mai 2018, um 19.30 Uhr zu einem Abend unter dem Motto „Schwäbische Rebellen, Dichter, Aufmüpfige und Freigeister“ in die Gaststätte Luginsland, Fellbacher Straße 143, ein. Es referiert Heiner Jestrabek.

Uhlbacher Kelter: Wineguides mit Weinprobe

Wineguides zu Gast

Uhlbach – Die „Wineguides“, das sind knapp zwanzig junge Leute, die durch Eltern oder Großeltern eine Beziehung zum Weinbau haben und trotz anderer Berufswahl die Begeisterung für den Wein hegen. Diese Begeisterung geben sie gerne an interessiertes Publikum weiter. Am Freitag, 18. Mai 2018, um 19 Uhr sind einige von ihnen im Gewölbekeller der Uhlbacher Kelter, Uhlbacher Straße 221, zu Gast, um ihr Projekt und vier Collegiums-Weine vorzustellen. Karten gibt es an der Abendkasse ab 18.30 Uhr.