Uhlbach – Schwäbischen Kabarett mit „Berta Fleischle“

Kulturveranstaltung im Gemeindehaus Uhlbach am 2.5.2018, 19.30 Uhr

 Das Kulturforum Uhlbacher Rathaus lädt ein zum Schwäbischen Kabarett

„Berta Fleischle“

Berta-Fleischle-Bildmit Sabine Essinger
am Mittwoch, 2.5.2018, 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Passeier Str. 7
Eintritt: 15 € / Mitglieder 13 €
Karten-und Platzreservierung: info@kulturforum-uhlbach.de oder Tel. 0711-9325805 (AB)

Es darf gelacht werden!
Nicht nur über den ganz normalen Wahnsinn des Alltags, sondern über Dinge, die schon jedem im Leben Bauch- und Kopfschmerzen beschert haben. Mit ihrem feinen Sinn für die schwäbische Seele trifft sie genau die Eigenheiten ihrer Mitbürger.

weitere Infos: www.kulturforum-uhlbach.de

Wichtiger Hinweis:
Die Veranstaltung findet nicht im Uhlbacher Rathaus statt, sondern im evang. Gemeindehaus.

Das Kulturforum ist der Veranstalter.

Mit freundliche Grüße
Wolf Wölfel
1. Vorsitzender Kulturforum Uhlbacher Rathaus

Pressefoto vom Veranstalter

4. Wangener Fahrradbörse 28.4.2018

4. Wangener Fahrradbörse der 1.RV Stuttgardia 1886 e.V.

Warenannahme und Verkauf:

am Samstag den 28. April 2018 von 8:30-16:00 Uhr


Warenabholung und Erlöse:
am Samstag den 28. April 2018 von 14:00-16:00 Uhr
Der Verein erhebt keine Annahmegebühren. Nur für verkaufte Ware fällt eine
Vermittlungsgebühr von 10 % des Erlöses an.


Für Fahrräder oder sonstige größere Gegenstände beträgt die Gebühr mindestens
5 Euro. Verkauf nur gegen Barzahlung. Für das Überweisen auf ein Konto wird eine
Gebühr von 1,50 Euro erhoben.


Die Bedingungen des Vereins sind für Anbieter und Käufer verbindlich.


Bei der 4. Wangener Fahrradbörse können folgende Dinge zum Verkauf abgegeben oder gekauft werden:

– Rennräder – Damen- und Herrenräder
– MTB – Kinderräder / Roller / Dreiräder
– Kindersitze – Radanhänger
– Fahrradteile – Fahrradzubehör
– Radbekleidung – Heimtrainer

Alle Waren werden zu den von den Anbietern vorgegebenen Preisen verkauft.

ORT: Wilhelmsschule -S-Wangen -Hedelfinger Str. 9

>>FLYER<<

http://www.1rv-stuttgardia.de/

Privates Filmmaterial aus den Stadtbezirken Stuttgarts gesucht

Privates Filmmaterial aus den Stadtbezirken Stuttgarts gesucht

Das HAUS DES DOKUMENTARFILMS  sucht für eine historische Dokumentation über Stuttgart und seine Stadtteile  Filmmaterial.  
Dazu veranstalten wir am Samstag, den 28. April 2018, im neuen STADTPALAIS einen Publikumstag: “Heimat-Bilder – Stuttgart im Film entdecken” (s. Anhang).
Es geht zum einen darum, Filme, die noch in Privatbesitz sind, zu sichten und zu entdecken. Zusätzlich präsentieren wir unbekannte Filme aus der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg und bieten Informationen zur Film- und Videoarchivierung, auch einen Workshop zur Umwandlung von VHS in neue (digitale) Formate, damit die wertvollen  Familienaufnahmen erhalten und auch in der Zukunft sichtbar bleiben.

Wir fragen bei Ihnen nach Filmaufnahmen von  Untertürkheim, auch von Stuttgart, um eine möglichst adäquate Darstellung des Alltags in den zurückliegenden Jahrzehnten zeigen zu können, dabei gibt es hinsichtlich der Filmaufnahmen keine zeitliche Beschränkung.


>> Termine und Details zum 28. April 2018, im neuen STADTPALAIS


Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

HAUS DES DOKUMENTARFILMS
Europäisches Medienforum Stuttgart e.V.

Teckstraße 62
D-70190 Stuttgart

Telefon +49711 929 30916
Telefax +49711 929 30920
E-Mail: N.N.@swr.de
Internet: hdf.de | doksite.de

Leiche im Bahnhof Bad Cannstatt gefunden – 50 jähriger Frühlingsfestgast

Twitter: Polizei Stuttgart – @PP_Stuttgart

Zwischen und wurde im Gleisbereich eine tote Person aufgefunden – Todesursache: unklar. Der Bahnverkehr wurde soeben wieder freigegeben. Wir melden uns sobald wir mehr Informationen haben. Eure